pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

22

10 Reaktionen im Social Web

Immer wieder fällt mir auf, dass Kommentare zu Blogartikeln ohne Referenz in Twitter geschrieben werden und dass die Favoriten Funktion von Twitter viel zu wenig genutzt wird.

Anderseits, wie soll man denn wissen wann man nun etwas Retweeten soll, wann man ein Like macht und wann man etwas kommentiert? Genau, deshalb habe ich die 10 Reaktionen im Social Web Tipps geschrieben.

Für jeden der sich elegant und gekonnt im Social Web tummelt und sich dabei gerne Gedanken um den Kontext seiner Reaktionen macht. Denn nur wenn Inhalte im Kontext zusammenpassen, macht das Social Web auch einen Sinn.

Eine kurze Beschreibung von Like, Share bei Facebook, Retweet, Retweet mit Kommentar, Fav und Reply bei Twitter und Kommentar, Trackback und Blogroll bei Blogs. Ab sofort kann man das Merkblatt 10 Reaktionen im Social Web als kostenloses PDF File herunterladen.

22 Kommentare

  1. Pingback: Marc Holsten

  2. Pingback: Charly Zehnder

  3. Pingback: Charly Zehnder

  4. Eine schöne Zusammenfassung der Funktionen im Social Web. Wenn in Zukunft jemand fragt, wieso man auf meinem Blog kommentieren oder den Like-Button drücken sollte, schicke ich ihm garantiert dieses PDF. Danke!

  5. Pingback: nicole schnell

  6. Mh… das ist mir jetzt ein bisschen zu kompliziert. Alles was die Leute nicht intuitiv Nutzen können, kannst du ohnehin vergessen. Irgendwie habe ich das Gefühl, das Twitter mittelfristig sterben wird. Die eingeschränkte Länge der Beiträge und die komplizierte Bedienung sind dir grössten Nachteile.

  7. Pingback: ymotux

  8. Pingback: Boris Lewandowski

  9. Jean-Claude Frick 25. Juli 2010 um 20:26

    Super Übersicht vielen Dank!

    @Peter: Wenn alle Leute sofort von Twitter zu Google – Buzz wechseln würden, hätten wir die meisten Probleme und Einschränkungen von Twitter nicht mehr. Aber dafür ist es wohl schon zu spät, und ich glaube nicht das Twitter sterben wird. Eher das sich die User damit abfinden und dabei vergessen das es eine bessere Alternative gäbe…

  10. Hab Dank für die für mich sehr spannende und hilfreiche Zusammenstellung – ich mag farbliche ‘Differenzierung’… aber nun noch zu @Jean-Claude: zugegeben Google-Buzz kenne ich und nutze ich nicht – doch was würde der von dir besagte Wechsel für die Nutzer bringen..??

  11. Pingback: Reto Stuber

  12. @Jean-Claude Frick
    Google Buzz ist aus meiner Sicht eine Todgeburt. Auch wenn neue Ideen drin sind, hat das Ding (noch) nicht abgehoben. Twitter wird aus meiner Sicht in die zweite Reihe zurücktreten, weil es im Gegensatz zu FB nicht von der grossen Allgemeinheit benutzt wird.

  13. Jean-Claude Frick 26. Juli 2010 um 07:38

    Buzz ist meiner Meinung nach keine Todgeburt. Es kämpft aber damit, dass es 2 Jahre zu spät kam.

    @Augenarbeiter:
    Buzz hat einige tolle Features die mir bei Twitter fehlen:
    Videos und Bilder werden direkt eingebunden
    Mehr als 140 Zeichen
    Like Button wie bei Facebook um Posts zu “liken” ohne sie gleich retweeten zu müssen
    Elegantes GUI
    …..

    Aber es ist schon fraglich ob die Leute welche sich nun bei Twitter tummeln zu Google Buzz wechseln. Es kommt einfach zu spät….

    @Peter: Ich denke auch das Facebook “noch” in einer anderen Liga spielt. Aber die Unübersichtlichkeit von FB im Gegensatz zum einfach Twitter Interface ist klar ein Nachteil wenns drum geht mal schnell zu schauen was in seiner Timeline so läuft. Daher wird Twitter (oder eben ev. doch Buzz) immer seine Berechtigung haben…

  14. Pingback: Sabine Hofer

  15. Pingback: Wildner Akademie

  16. Pingback: Christoph Lanter

  17. Pingback: Plädoyer für mehr RTs und FAVs • Allerlei, fav, guide, retweet, rules, share, Twitter • leumund.ch

  18. Aha! So genau wusste ich das selber nicht alles. Vielen Dank für die ausgezeichnete Zusammenstellung.

  19. Pingback: 10 Möglichkeiten wie ich dir garantiert auf Twitter folge! • folgen, life, social, social media, social web, Twitter • Der LeuMund.ch

  20. Pingback: Mit Spass ins zehnte Blogjahr! • blog, Blogroll, jubiläum, preview, review, wünsche, ziele • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: