Permalink

9

Best of LeWeb09

Nach 2 intensiven Tagen an der LeWeb in Paris hier einige meiner Eindrücke in Form einer Best of Liste! Vorneweg, die ganze Konferenz war äusserst professionell. Im Gegensatz zur letztjährigen Pannenserie mit WiFi- und Heizproblemen konnte man sicher nichts bemängeln. Es gab genug zu Essen und es war warm genug.

  • Best Emotions: La Poste, Avenue de Flandre, Paris
    Mein Besuch in der obengenannten Poststelle war Highlight und mein Aufsteller der 2 Tage. Eine Poststelle in der sich 3 Damen um meinen Einkauf von 12 Briefmarken kümmern und mir erst noch helfen meine Briefmarken zu kleben, dass muss man erst einmal finden. Aber ich sag euch, die Damen hatten Spass, wollten Schokolade aus der Schweiz und es war wirklich speziell. (Ich glaub ich schicke denen Schokolade als Preis zu)
  • Best Dinner: Hotel Costes Paris
    Irgendwie sind wir zum Nachtessen im Hotel Costes in Paris gelandet. Für mich ein Highlight, da ich doch schon immer die CD’s und Compilations von Stephane Pompougnac gehört habe. Dabei habe ich bemerkt, dass nicht alle meine Begleiter diese Lounge Musik kennen. Ihr solltet euch das wirklich mal anhören, bei iTunes werdet Ihr fündig.
  • Best Talks: Marcel Bernet
    Mitofficial-Blogger Marcel Bernet war durch die beiden Tage eine grosse Inspiration. Als Profi-Kommunikator und Buchauthor ist er mit einem ganz anderen Fokus an die LeWeb gekommen. Es wird spannend zu sehen, wie wir in Zukunft in 500 Zeichen Posterousen und vielleicht gibts ja eine kleine Ikea Story zu lesen. Vielen Dank Marcel!
  • Best Business Card: Paulina
    Ehrlich gesagt, wer hat schon eine Business Card von Pauline, der Development Managerin von Atari. Muss cool sein bei einer solchen Ikone von Firma zu arbeiten. Die Frau wars auf jeden Fall!
  • Best Motivation: Stars
    Diejenigen die es geschafft haben. Jack Dorsey von Twitter, Chad Hurley von Youtube und andere die mit einfachen Ideen Millionen verdient haben. Sie haben es geschafft, ihre Ideen, Ihre Visionen solange zu verfolgen und daran zu arbeiten bis sie erfolgreich waren damit. Im Endeffekt geht es nämlich nicht darum ob die Idee gut oder schlecht ist, sondern vielmehr, mit wieviel Engagement man diese umsetzt! Just do it!
  • Best Nerd on Stage: Scoble
    OK, für mich ist Robert Scoble am eindruckvollsten. Eigentlich hat er ja nichts zu sagen, durfte dennoch 2 mal moderieren und stellt immerhin gute Fragen. Seine Performance vor der Bühne beim fotografieren ist wirklich eindrücklich. Wer sich so verbiegen kann macht einfach auch gute Bilder! Von solchen Selbstdarstellern kann man eigentlich nur lernen, mehr dazu aber im Best Fail.
  • EPICFail: ICH
    Myself. Ich habs nicht geschafft meine Papercrafts unter die Leute zu bringen. Irgendwie war ich blockiert, meine Energie war innerhalb dieser Hallen einfach nicht da, und ich hab die Komfortzone einfach nicht verlassen können. Eigentlich wäre ein Bild mit Scoble, Arrington und anderen Topshots der Szene mit mir und meinem Papercraft ein leichtes gewesen.

Alle Vorträge, Interviews und Podiumsdiskussionen der LeWeb kann man bei ustream.com/leweb kostenlos ansehen.

Fazit:
Loic LeMeur schafft es wirklich die GROSSEN aus den Staaten nach Europa zu holen. Sei es Arrington, Scoble, Marissa Mayer von Google oder die jordanische Königin Queen Rania Al Abdullah of the Hashemite Kingdom of Jordan. Sie alle kommen um für Ihre Sache zu werben, während sie gleichzeitig für Loic LeMeur werben. Eine Hand wäscht die andere und man kann nur sagen: Hut ab, geschickt eingefädelt.

Im Endeffekt muss man wohl Loic mit Claude Nobs vergleichen der in etwa dasselbe mit seinem Jazz Festival in Montreux seit Jahren macht. Ich bin auch überzeugt dass es die LeWeb in dieser Form noch ein paar Jahre geben wird.

Was mir aber niemals einleuchten wird, wie kann derselbe vernetzte und elegante Loic LeMeur ein Unternehmen mit einem so verschissenen Erscheinungsbild wie Seesmic führen.

LeWeb Paris 9.-10.12.2009


Diese Woche findet die LeWeb 2009 in Paris statt.

Die LeWeb Paris ist eine Internationale Konferenz mit über 2’100Teilnehmern aus der ganzen Welt. Ich bin als official Blogger eingeladen und werde aus Paris berichten, mich aber vorwiegend inspirieren lassen.

Hier findet man alle meine Beiträge und meine Tweets zur LeWeb.

Speziellen Dank meinen Sponsoren:

9 Kommentare

  1. Pingback: Sebastiano Mereu

  2. Pingback: Milos Radovic

  3. Pingback: Malte Polzin

  4. Pingback: Soziale Tiefflieger. • Leben, leweb, menschen, soziales, verhalten • leumund.ch

  5. wenn ich das so lese
    «Best Motivation: Stars
    Diejenigen die es geschafft haben. Jack Dorsey von Twitter, Chad Hurley von Youtube und andere die mit einfachen Ideen Millionen verdient haben. Sie haben es geschafft, ihre Ideen, Ihre Visionen solange zu verfolgen und daran zu arbeiten bis sie erfolgreich waren damit. Im Endeffekt geht es nämlich nicht darum ob die Idee gut oder schlecht ist, sondern vielmehr, mit wieviel Engagement man diese umsetzt! Just do it!»
    dann denke ich daran, dass du mir noch immer eine antwort schuldest, betreffend unseres gesprächs.
    :)

  6. Pingback: Social Media in der Medienarbeit • buch, medien, pr, social media • leumund.ch

Jetzt kommentieren: