pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

15

Deine Erinnerungen an 10 Jahre leumund.ch?

2002

Am 30. August 2002 habe ich meinen ersten Beitrag in diesen Blog geschrieben. 10 schöne Jahre, mit vielen Beiträgen, Hahnenkämpfen und hunderten von Bloggern und Lesern die ich in dieser Zeit kennenlernen konnte. Tausende Erinnerungen!

Bevor ich jetzt aber meinen Jubiläumsbeitrag schreibe, würde ich gerne von meinen Lesern wissen, welche Erlebnisse ihr mit meinem Blog verbindet. Schreibt eure Erinnerungen hier als Kommentar hin.

Wann habt ihr den LeuMund.ch zum ersten mal gelesen, was hat euch gefreut, was habt ihr gelernt und wo habt ihr euch geärgert?

Unter allen Kommentaren verlose ich eine iPhone Hülle von Freitag! Die besten Quotes fliessen dann in den Jubiläumsbeitrag vom 30. August 2012 ein. Vielen Dank schon mal fürs mitmachen und Erinnerungen auffrischen!

0 5 25

15 Kommentare

  1. Ansgar Wollnik 1. August 2012 um 11:53

    Lieber Christian,

    10 Jahre Leumund.ch sind eine lange Zeit. Ich verfolge deine Aktivitäten im Blog, auf Twitter und im echten Leben noch nicht so lange. Wenn ich Leumund.ch einordnen soll, vielleicht so:

    Leumund.ch ist weltoffen und neugierig.

    Weltoffen durch deine internationalen Themen wie Reiseberichte, Tipps und Tricks rund um (Geschäfts-) Reisen – siehe “Mein Travel Setup” oder “5 Tipps um fremde Städte zu erorbern”.

    Neugierig durch deine Tests und Berichte/Kommentare zu elektronischen Gadgets – siehe “Erste Versuche mit der AR.Drone 2.0″ – aber auch anderen Dingen – siehe “Volvo V60 Plug-in Hybrid Hands-On”.

    Eine Prise Verrücktheit kommt bei Projekten wie dem Segway-Laubbläserturnier dazu. :-)

    Insgesamt schätze ich die Mischung aller Themen, deine Bereitschaft zur Diskussion mit den Lesern und deinen sympathischen Schreibstil.

    Mach weiter so!

  2. meine Erinnerungen an dieses Blog sind schon etwas verwaschen vom steten Strom der Zeit. Es ist wohl auch schon fast so lange her, wie ich selber im Netz rumschwirre.

    Ja, das Internet selbst ist auch kaum älter als 10 Jahre und via den Podcast-Trend kam ich auf Blogs, via Blogs auf den Leumund und so bin ich geblieben.

    Dieses Blog ist ein Denkmal für einen Netzwerker, Freidenker und Macher der ersten Stunde, eine Art Pionier sicher.

    Geärgert hat mich damals die Löschung des Blogs. Mich gefreut und gelernt hab ich an allen Beiträgen hier.

  3. Dein Durchhaltevermögen zeigt, dass dir etwas an deinem Blog liegt. Tatsächlich ist mir das ca. 2007 schon aufgefallen, damals habe ich mich etwas in die Bloggerszene eingelebt und im Jahr darauf einen eigenen Blog gestartet. Du warst also eine Motivation für mich, auch mit dem Bloggen zu beginnen. Eine sehr gute Entscheidung.

  4. Ich lese deinen Blog, wie so viele, auch noch nicht 10 Jahre. Allerdings sicherlich seit 5 Jahren schaue ich regelmässig rein und du hast mir vermutlich schon mehr Denkanstösse vermittelt, als du erwarten würdest. Von all den Blogs, die ich regelmässig lese, ist der deinige auch der, der am längsten durchgehalten hat. Weiter so!

  5. Wann ich den ersten Linkriss las weiss ich nicht mehr so genau. Aber dem Herr Leu begnete ich mal an einem AvatarDay http://flic.kr/s/aHsjoSxm8Y in Bern mit http://pictura.ch.
    Seither lese ich jeden Sonntag den Linkriss, weil er so kurz und prägnant daherkommt,
    Immer wieder etwas Witziges und meist Lehrreiches und Interessantes dabei ist.
    Das erste was ich jeweils lese ist der “Tweet der Woche”.
    Und viele Informative Links, die mir schon oft weitergehlfen haben oder mich auf irgendeine Idee brachte.
    Bin auf die nächsten 10 Jahre gespannt!
    Herzlich Gratulation
    Gruess Erwin

  6. Uiuiui, wir werden alt. Ich weiss nicht mehr genau wie ich auch dich gestossen bin – sehr wahrscheinlich über Google (gab’s damals schon, oder?). Aber ich weiss noch, dass ich dachte, was schreibt der dann da so ins Internet. Mein erster Beirag in dem ich dich erwähnt habe ist von 2003 http://zorra.twoday.net/stories/7404/. Schon damals bist du in der Weltgeschichte “rumgerösselt”. ;-) Du warst und bist ein Trendsetter! Immer wieder erfindest du dich neu. Mir wäre das zu anstrengend, aber weiter so. Nächstes Mal wenn ich in die CH kommen müssen wir uns wieder mal treffen, gell.

  7. Also Herr Leu, hier kommt Ihr Geburtstags-Kommentar. Meine mehr oder weniger erste Erinnerung an Ihr Blog ist ja, dass Sie es gelöscht haben, nicht wahr.

    Aber item, es ist ja wieder da. Ich hab jetzt keinen Top-Artikel, der mir spontan einfällt. Ich mochte es immer, wenn Du von Deinen Reisen erzählt hast. Öfter angeklickt habe ich den Jogging-Artikel, muss aber gestehen, dass das vor allem wegen dem Kommentar von Cyrill war. Den fand ich sehr motivierend. ;-) Wenn der also in der Suchanfragen-Statistik immer wieder mal auftaucht, dann bin ich das, weil ich zu doof bin, mir den mal irgendwo zu speichern.

    Und was ich damals wie heute immer cool fand: Du eierst nicht lange rum, sondern machst es halt einfach. Ich hab neulich einen Artikel geschrieben darüber, dass man das Bloggen auf später verschiebt und dann ja doch oft was dazwischen kommt oder man’s verbummelt (man = ich). Bei Dir ist das anders: Man kann mit Dir nachmittags im Café über irgendwas reden und peng, spätestens am nächsten Tag ist der Post zum Thema da.

  8. Ich habe den Blogg komplett durch Zufall entdeckt – als ich auf der Suche nach Infos zum SBB Halbtax mit Kreditkarte war :-)
    Der Eintrag, den du damals zu diesem Thema verfasst hat, hat mir super geholfen, da hab ich mich halt mal so für den Newsletter angemeldet. Kostet ja nicht.
    Und da ich Sonntags arbeite und oft mal zehn Minuten lang nichts zu tun habe, ist die Versendezeit einfach optimal.
    Ausserdem ist mein iPhone durch dich um etwa 20 (mehr oder weniger notwendige) Apps voller geworden.
    Kurz und bündig: DANKE!

  9. Ich lese den Leumund seit knapp 2 Jahren. Damals bin ich zufällig über Google darauf gestossen und seither liegt er in meinem Feedreader und versorgt mich mit spannenden Beiträgen.
    Mir gefällt die Mischung der Themen sehr gut und ich hoffe noch lange von dir zu lesen.
    Top-beitrag…?? Ja ich glaube das war die AR.Parrot Drohne mit den Videos.
    Danke.

  10. Lieber Christian,
    durch die Eröffnung des Westside bin ich auf deinen Blog gestossen und habe gerne dort mitgemacht, da ich gleich daneben wohne. Dann wechselte ich zum Leumund, du hast mich dazu eingeladen, und lese ihn seit dieser Zeit gerne und regelmässig.
    Durch deine informativen Links habe ich unter Anderem Twitter kennengelernt, bin zwar momentan nicht sehr aktiv, möchte das aber gerne ändern, sobald ich ein iphone habe und kann dann auch gleich deine App-Tipps ausprobieren. Trotz meines Jahrgangs bin ich an neuen Medien und Technologien sehr interessiert und freue mich täglich dazuzulernen. Seit kurzem habe ich von Windows auf Mac umgestellt und kann von deinen Beiträgen zum einrichten meines Macbooks profitieren. Auch Marketingthemen habe ich mit viel Interesse gelesen und einiges davon an meinen Mann weitergeleitet, da er in grossen Verlagen Buchmarketing leitet. Da ist Werbung und Marketing auf facebook etc. sehr aktuell.
    Ich freue mich auf weitere 10 Jahre interessante Link-Risse. Weiter so!

  11. Via @ymotux mehr über dich erfahren ;) Seit wann ich deinen Newsletter abonniert habe – ich weiss es nicht mehr. Vielleicht bin ich auch mal via Google auf deinen Blog gestossen.

  12. Ach der Leu und ich ;) Lustigerweise zuerst so: Ich 2007 frisch in der Schweiz, Ausflug nach Murten, das hier gefunden: http://podster.de/episode/352390 – was an sich mit dem Blog hier ja nichts zu tun hat – gedacht: seltsamer Name, und dann gegoogelt und dann Blog und die ganze restliche Social-Dings.

  13. Ui, doch noch den Geburtstag verpasst¨, ich bedanke mich bei euch allen für eure Erinnerungen an die letzten 10 Jahre Blog.

    Die Freitag iPhone Hülle haben alle verdient, das los hat aber entschieden und Irina hat gewonnen! Ausgelost hat @slartbart:

Jetzt kommentieren: