pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

4

Die Antwort ist Gillette Fusion ProGlide Styler powered by Braun

gillette-fusion-proglide-styler

Ab und zu stehe ich an der Kasse im Supermarkt und sehe nicht mehr ganz durch, welche aktuellen Gillette Klingen ich gerade wieder brauche. Auf jeden Fall habe ich letzthin genau die falschen gekauft und unter uns, nach der Steigerung von drei auf fünf Klingen gibt es einfach zu wenig Entwicklungspotential. Aber zusammengefasst:

Als Antwort auf diesen Tweet habe ich gestern eine Riesenbox mit einem Gillette Fusion ProGlide Styler powered by Braun mit einem netten Brief im Briefkasten gehabt. Danke der aufmerksamen Medienstelle.

Es scheint als würde man schauen was so auf Twitter geschrieben wird. Wenn ich mir aber so die Verpackung anschaue, scheint es, als würde man keine Blogs lesen, mit dem ganzen Plastik könnte man mindestens drei schöne Reiseetuis produzieren.

4 Kommentare

  1. @Mario
    Ui, da muss ich wohl zuerst auch 5 Jahre Yoga machen bevor ich so ein Messer gefahrlos an meine Wangen führen darf. Ich schaff es ja manchmal mir mit den Gillette Dinger gleich 5 Schnitte gleichzeitig ins Gesicht zu schneiden.

  2. Lieber Christian, weiter oben echauffierst du dich über den Abfall den wir produzieren, aber rasieren tust du dich mit Wegwerf-Klingen, mit denen dich Gillette erst noch eiskalt abzockt. Ich bin vor ein paar Jahren umgestiegen auf den klassischen Rasierhobel. Hergestellt werden die Dinger in Ostdeutschland bei http://www.muehle-shaving.com und ich kann mich nicht beklagen. Als der Hobel mal kaputt war, hat man mir diesen ohne Progleme ersetzt. Jetzt weiss ich auch, weshalb man in Schweizer Rasierfachgeschäften bei Mühle-Produkten vom Rolls Royce der Rasierkultur spricht…

  3. Hallo Philippe
    Habe den angesprochenen Beitrag nochmals durchgelesen, und echauffieren tu ich mich dort glaub definitiv nicht. Ich fand die Aktion vom WWF aber einen gute Denkanstoss. Und die Idee mit dem Rasiermesser scheint ja durchaus populär zu sein. Muss ich mir wohl auch mal überlegen. Den Fusion Styler hab ich übrigens an einen Bartträger weitervermittelt.

Jetzt kommentieren: