pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

25

Die T-Shirt Monster


Wer kennt das nicht? Man kauft sich ein neues Lieblings-T-Shirt, zieht es die ersten Tage vor lauter Freude nonstop an und nach dem ersten oder zweiten Waschgang hat das Teil vorne zwischen Bauchnabel und Gurt einige kleine hässliche Löcher.

Wie man einer Google Suche entnehmen kann bin ich keineswegs der einzige mit diesem Problem. Da wird das Problem wieder und wieder beschrieben:

- fast ausschließlich schwarze Baumwoll-T-Shirts sind betroffen
- weiße Shirts bekommen keine Löcher
- Löcher immer an derselben Stelle (Vorderseite, schräg unterhalb des Bauchnabels, aber oberhalb des Gürtels)
- nur neugekaufte T-Shirts sind betroffen. Alte Shirts bekommen keine Löcher.
- Wollpullover bekommen keine Löcher

Baumwoll T-shirts hatten plötzlich unten links oder auch rechts immer so 5-6 kleine Löchlein nahe bei einander.

da ich ein neues T-Shirt habe, einmal gewaschen habe, und nun hat es ein Loch, und zwar bekommen alle meine T-Shirts im unteren Bereich dieses Loch, und nirgends anders, aber nur meine haben immer die löcher, von meienr Mutter/Schwester die Sachen haben meistens nichts…woran kann das liegen???

ich habe bestimmt in 10 t-shirt immer ein bischen unter dem bauch ein oder mehrere kleine löcher.

Mir ist dies schon so viel passiert, dass ich mittlerweile an eine Verschwörung der Textilbranche glaube. Es gibt nämlich keinen vernünftigen Grund wieso die T-Shirts immer genau in dieser Zone diese Löcher kriegen:

  • Sollte es etwas sein, das in der Waschmaschine die Löcher macht könnten die Löcher nämlich überall sein
  • Sollte es von der Gurtschnalle kommen würde man alle T-Shirts umgehend zerstören und nicht nur die Lieblingsstücke.
  • Sollte es durch andere Gegenstände in der Wäschetrommel kommen würden die Löcher auch überall sein
  • Motten fressen keine Baumwolle!
  • Brandlöcher gibt es bei Nichtrauchern nicht!

Damit bleibt einzig und allein die Möglichkeit dass die Textilindustrie genau diese Löcher als Sollbruchstellen in T-Shirts einbaut. Oder eben dass die T-Shirt Monster im Schrank wieder zugeschlagen haben!

0 2 2

25 Kommentare

  1. Das muss doch von der “Vast Right-Wing Conspiracy” kommen, die will, dass Du immer neue T-Shirts kaufst.

    Keine Insekten oder Monster, sondern Nanobots, die in Calgon-Perlen versteckt sind, oder vielleicht in Persil Color.

  2. Das Problem kenn ich auch. Ich hab den Tumbler (nicht den Linkschleuder-Service) im Verdacht. Bei mir sind aber hauptsächlich bedruckte farbige Shirts betroffen. Die Schwarzen werden nie angeknabbert. Die Weissen eher selten.

  3. Ha! Das ist mit Abstand der coolste Post in all meinen abonnierten Feeds seit Monaten!!! Ich hab auch solche T-Shirts. Bei mir ist es aber jeweils Batteriesäure vom Motorrad…

  4. @rouge
    Wie gesagt, wir benutzen keinen Tumbler in unserem Haushalt. Deshalb kann man den wohl auch ausschliessen.

    @Ralph
    Also ich habe kein Motorrad.

  5. hatte ich noch nie, bei meiner frau passiert es aber gelegentlich. bei den kindern auch nicht. das t-shirt-monster scheint es auf frauen und berner abgesehen zu haben….

  6. Mein Tipp, Reisverschlüsse schliessen!

    Meiner Erfahrung nach, entstehen diese fiessen Löcher dadurch das Reisverschlüsse (gerade an Jeans-Hosen) beim Waschen und späteren Tublern Löcher in die T-Shirts reissen.
    Einfach die Reisverschlüsse schliessen.

  7. Endlich kann ich meiner Frau beweisen, dass ich nicht der Einzige mit Löchern in den schwarzen T-Shirts bin. Auch bei mir sind 5 T-Shirts von den ominösen Löchern betroffen. Trotz Wäscheleinentrocknung und immer zugezogenem Zip. Kann sich nicht mal eine Diplomarbeit dem Thema annehmen?

  8. Gibt’s nicht noch anderes Ungeziefer, dass sich da reinbeisst? Wenn ja, befinden sich die in Deinem Kleiderschrank vielleicht immer am gleichen Ort und “fressen” sich da durch (wie werden die T-Shirts da reingelegt)?

    Eine andere Vermutung: Du hantierst seit Kurzem irgendwo in einem Bereich mit Werkstoffen, deren Spritzer auf Höhe Deines Bauchs (ungefähr Tischhöhe?) zu liegen kommen.

    Letzte Vermutung: Da steckt die Chinesen-Mafia dahinter, denn die meisten Kleidungstücke sind Made in China und die wollen, dass Du weiter eifrig neue T-Shirts kaufst ;-)

  9. sehr coole recherche, herr leu. genau dafür lieb ich ihre bescheidene bloghütte. bin gespannt, wann das posting in den holzmedien landet. wenn so viele leute löcher in den shirts haben, sollte das auch die jungs vom kassensturz interessieren. mit interview des entdeckers des phänomens. das vermutlich ein weltweites ist. denn ich habe auch zwei solche shirts. aber mit löcher weiter oben. und auch bei mir: nur LIEBLINGSSHIRTS.

  10. Hallo!
    Ich hab genau das selbe Problem mit meinen Shirts
    Interresant währe es, ob das Problem nur bei von Männern getragenen shirt auftritt, dann könnts ja eventuell vom Pinkeln sein…

  11. Gibs nicht-suche gerade nach Lösung als ich hier den eintrag fand.
    #Gürtelschnalle(gewechselt) kann ich ausschliessen. Viecher im Schrank auch (geschlossene Kommode gekauft und neue ((von den alten Shirts getrennt)) nur noch in eine Schublade gelegt. Gerade habe ich beim ASufhängen wieder ien Shirt in einem fast neuen Shirt entdeckt- Farbe, Druck ob neu oder alt macht nicht aus.Ich háb alles!! Wer weiß rat??

  12. Erstens: Grats fürs Nichtrauchen!

    Zweitens: Hätte auch noch einige Lieblings-Poloshirts und Lieblings-T-Shirts für die Kollektion ;) Kaum getragen, wurden sie leider Opfer des T-Shirt-Monsters. Naja, lieber das Shirt, als ich. Letzteres kam allerdings auch schon zu oft vor.

    Drittens: Ein weiterer Grund, am nächsten Abstimmungswochenende ein “Ja” zur Initiative “Schutz vor dem Passivrauchen” (Kt. Zürich) einzulegen.

  13. ich hab auch ganz viele t-shirts mit löchern un mein schwarzes hat hinten unten bestimmt 20 löcher un ja das t-shirt monster hats auf mich abgesehen!
    fast alle meine shirts haben ein loch :-(

  14. Kann es sein das wir alle Gitarre oder Bass spielen und bei der Bandprobe immer unsere besten shirts anhaben?
    Kann es sein das wir unsere Lieblingsshirts immer zusammen mit den offenen Lieblingshosen waschen?
    Ich habe das Problem nicht mehr seit dem ich eine Plastik Gürtelschnalle beim Rocken trage und meine Reisverschlüsse beim Waschen geschlossen halte….

  15. genau dieses löcherproblem habe ich auch, und zwar seit jahren.
    ich habe es sogar bei neugekauften t-shirt, welche noch nicht in der waschmaschine gewesen sind.
    man zieht sie nach dem kauf an und am abend sind sie schon zerfressen und zwar genau auch an der stelle zw. bauchnabel und gürtelschnale!!
    help!

  16. betreffend: T-shirt monster

    zunächst rate ich allen betroffenen folgende theorien zu vergessen:
    jeans-knöpfe,gurtschnallen,granitabdeckung in der küche,waschmaschinentrommel, motten,,verschiedene waschmittel (auch nano)und entkalker e-gitarre,reissverschlüsse , und vieles vieles mehr ,womit auch ich mich als jahrelang betroffene herumgeschlagen habe.
    die löcher enstehen nicht im schrank!!!
    sie können am tag oder in der nacht entstehen.achtet darauf wo ihr euch umzieht.legt ihr euere kleider aufs bett?

    nun ;lange rede kurzer sinn:es sind sogenannte hygieneschädlinge
    allen voran der teppich bzw. der museumskäfer und seine winzigen larven.
    bitte informiert euch unter:”lexikon der schädlinge”, oder direkt unter:
    http://lexikon-der-schaedlinge.de/index2.php?p=85&g=g5

    die bekämpfung ist hart!
    am besten neue matratze und neue teppiche kaufen ,oder teppich reinigen und mit insektizid behandeln lassen. (es gibt auch biologische)

  17. Annette Fiebelkorn 14. Mai 2009 um 15:34

    Habe das Problem mit den Löchern auch seit ca. 3 Jahren. Es kommt mit Sicherheit nicht vom Waschen (da wären die Löcher überall) und nicht von Gürtelschnallen (anfangs dachte ich das auch). Es passiert immer beim Tragen!! Bei einigen Hosen ist es schlimmer als bei anderen, es liegt an den Reißverschlüssen!! Habe gestern ein neues T-Shirt angehabt mit einer neuen Jeans (ohne Gürtel) und nach etwa 3 Stunden waren bereits wieder die ersten Löcher da. Total ärgerlich. Werde mir jetzt irgendeinen (evtl. mit Klettband) zu befestigenen Schutz zimmern und hoffe das hilft.

  18. Ich habe eine dumme Frage
    Ich habe das Problem mit den T-Shirts auch und die Theorie mit dem Reisverschluss beim tragen, scheint mir noch plausibel zu sein. Was für eine Körpergrösse habt Ihr?

  19. Hallo
    Endlich finde ich mal Gleichgesinnte. Hab das Problem auch, egal ob das T-Shirt von H&M oder Esprit oder teurer ist. Es betrifft aber nur Frauen-Shirts die dünner und feiner als Herren-Shirts sind. Mein Mann hat das Problem nicht. Ich vermute es kommt von den Jeans und zwar ist die Kante oberhalb vom Knopfloch doch eher hart und wenn das den ganzen Tag scheuert dann kommen die Löcher. Wenn ich die Shirts in der Hose trage passiert es weniger oder gar nicht.

  20. Ich bin mir relativ sicher das es an dem sicherheitsgurt liegt. Ich habe heute morgen eines neues thshirt getragen wovon ich 2 stück besitze. Das eine hat bereits ein loch im bauchbereich. Daher habe ich das tshirt den ganzen tag im auge behalten. Nachdem ich 2 autobahnfahrten hinter mir hatte und abends nach hause kam schaute ich übers tshirt und bemerkte 2 stellen an denen fast ein ein loch entstanden ist. Vorher hatte ich immer einen kapuzzenpulli getragen und die tshirts drunter haben nichts abbekommen doch jetzt wo es so heiss war trug ich nur das shirt. Die hose hatte übrigens keinen reissverschluss sondern knöpfe also kanns daran nicht liegen. Ob der gürtel nun eine rolle spielt oder ob die löcher nur durch reibung des gurts entstehen kann ich nicht sagen. Logischerweise sind dünne tshirts empfindlicher. Man. Sollte also das shirt uber den gurt ziehen oder etwas über shirt legen. Es reicht schon aus das einmal vergisst das shirt über den gurt zu legen und ruck zuck kommt das loch. Ich habe viele theorien durchgelesen und verglichen dazu meine erfahrungen berücksichtigt. Wenn es also nicht der gut ist weiss ich auch nicht mehr. Das die industrie die shirt absichtlich prepariert ist eine interessante these. Aber dann müssten die shirts ja überall auchtauchen

Jetzt kommentieren: