pills online cheap5pills.com and http://cheap5pills.com/generic-clomid-clomiphene/ and nolvadex 10mg to link.
Permalink

12

iPad und iPhone mit Bluetooth an die Stereoanlage anschliessen

ACHTUNG! Mit erscheinen von iOS 4.2 kann man mit der AirPlay Funktion direkt vom iPhone, iPod und iPad Musik an eine AirPort Express, AppleTV Box oder einen beliebigen Airplay Lautsprecher streamen. Der beschriebene Weg über Bluetooth wird dadurch überflüssig.

Eine fehlende Funktion am iPad und am iPhone ist, dass man nicht direkt Musik über den Apple Airport Express streamen kann. Damit bleibt entweder die Musik auf dem Gerät, man nutzt ein Dock mit Kabelanschluss oder man arbeitet mit der iTunes Remote App und steuert die Musikbibliothek auf dem Heimrechner der dann über die Airport Express an die Anlage angebunden ist.

Wer nicht unbedingt den Rechner laufen lassen will, kann sich einen Stereo Bluetooth Receiver anschaffen und an die Anlage anschliessen. Damit kann dann vom iPad/iPhone die Musik direkt an die Heimanlage gesendet werden.

Ich denke dies sollte mit Bluetooth in einem normalen Raum problemlos funktionieren. Die entsprechenden Empfangsgeräte sind nicht gerade in Massen auf dem Markt, bei Amazon.de scheint es immerhin ca. 10 solche Geräte zu geben.

Wichtig ist hierbei natürlich, dass man sich ein Gerät mit Netzteil kauft, da man ja nicht andauernd die Batterien wechseln will. Hier scheinen sich folgende 3 Geräte zu empfehlen:

Normalerweise verbinden sich solche Adapter automatisch, sobald man mit dem Gerät im Empfangsbereich ist. Ich denke solange Apple hier nichts eigenes liefert ist dies eine elegante Lösung, insbesonders für das iPad, mit dem man ja gerade das erforschen der Musikbilbliothek dank der gelungenen App ein wahres Vergnügen ist.



0 0 5

12 Kommentare

  1. Pingback: Leus linkRiss!

  2. schön dass es auch mit nicht-apple-hochglanz kram geht! der belink würde mich interessieren, falls du sammelbestellen magst.

    fein wäre es noch, den iPxxx-screen auf den TV zu bekommen… kennt jemand da etwas?

  3. @o_o
    Also ich plane gerade keine diesbezügliche Anschaffung da ich ja auch kein iPad habe und daher gut vom MacBook über Airport Express streamen kann. Bez. TV Out unterstützt sowohl das iPhone als auch das iPad diesen Modus beim abspielen von Videos. Es gibt entsprechende Kabel, und wenn man das Wireless will muss man wohl auf Funkstrecken zur Videoübertragung zurückgreifen. Ganz so einfach wie mit dem Sound wird es also nicht.

  4. Gute Idee. Habe mir darüber auch schon Gedanken gemacht, sollte ich dereinst ein iPad besitzen. Skeptisch bin ich bezüglich Qualität der Verbindung. Ich hatte letzthin einen Bluetooth- Kopfhörer getestet; die Musikqualität war toll, doch im Freien verwendet, gab es dauernd Unterbrücke.

  5. Also ganz ehrlich, für Sound bruach ich nicht wirklich Wireless. Da kauf ich mir lieber nur ein Kabel welches an den Kopfhörerausgang passt. So kann ich alles anschliesses. Z.B. auch einen Ipod normaler MP3 Player vom Kumpel etc.

  6. Kann da Logi eigentlich nur recht geben! Ist doch einfach Miniklinke auf Chinch, oder? Außerdem läuft mein Rechner wirklich den ganzen Tag!

  7. Pingback: Christian Leu

  8. Hallo,

    in der Wolke oben ist als Kommunikationsprotokoll A2DP eingezeichnet. Dies wird aber vom iPad/iPod gar nicht unterstützt. Hier wird nur der Standard BT2.1 + EDR unterstützt und ich habe bisher leider noch nicht herausfinden können, ob mit dem EDR-Standard eine ähnliche Audioqualität erreicht werden kann wie mit A2DP. Kann da jemand etwas dazu sagen?

  9. Pingback: Musik mit AirPlay streamen • airplay, apple, ios, itunes, musik • leumund.ch

  10. Pingback: Mit Amazon Geld verdienen • amazon, blog, einkommen, geld, partnernet, partnerprogramm • leumund.ch

  11. Pingback: Verzögerungen bei Airplay umgehen. • airplay, bluetooth, ios, ipad, iphone, ipod touch • leumund.ch

  12. Pingback: AirPlay Lautsprecher • airplay, apple, ihome, jbl, lautsprecher, musik, philips, zeppelin • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: