Permalink

3

Mit dem Mazda 3 durch Sibirien – #MazdaRoute3

mazdaroute3_hero

mazdaroute3_hero

Auch wenn ich schon seit einigen Jahren blogge und dadurch immer wieder an Events eingeladen wurde die ich je nach Lust und Laune auch besucht habe, eine Reise nach Sibirien war noch nie dabei. Jetzt habe ich das Glück, dass mich Mazda Schweiz auf eine Etappe der Mazda Route 3 mitnimmt. Die Mazda Route 3 führt von Novosibirsk nach Frankfurt, gefahren wird mit dem brandneuen Mazda 3, der einmal in Frankfurt angekommen, an der IAA (Internationalen Automobil Ausstellung) dann erstmals für die Öffentlichkeit zu sehen sein wird.

Seit dem 3. August ist der Mazda Tross in Russland unterwegs und die ersten Impressionen via Twitter unter dem Hashtag #mazdaroute3 sind schon mal eindrücklich. Die Strassen entlang der chinesischen Grenze scheinen nicht immer in Top-Zustand zu sein und die 8 Mazdas werden genauso gefordert wie die Teilnehmer der ersten Etappe. Jeden Tag stehen um die 500 Kilometer auf dem Programm, die nicht viel Zeit für Ausflüge und Wellness geben.

Tour & Strecke

Ich bin bei der fünften Etappe dabei. Nach der Anreise via Moskau starten wir am Freitag in Barnaul und fahren bis Montag über insgesamt 2130 Kilometer nach Tyumen. Eine Region, die ich bisher trotz meiner vielen beruflichen Reisen in Osteuropa bis heute noch nie besucht habe. Ich bin ja schon gespannt.

Hier die ganze Strecke der Tour im Überblick. Mit einem Klick auf das Bild öffnest du Google Maps mit der Strecke von Etappe fünf.

map-print-02

Impressionen

Der Fahrzeugtross ist mittlerweile auf der zweiten Etappe. Die Impressionen sind schon mal sehr vielversprechend. Hier einige Bilder aus dem Twitter-Stream:

mazda-impressionen

Hier schon einige Berichte der teilnehmenden Blogger und Journalisten aus Deutschland:

Und natürlich gibt so eine Tour jede Menge Material rund um Tankstellen. :-)

Ich freue mich auf diese abenteuerliche Tour und bedanke mich schon jetzt bei Mazda Schweiz für die Einladung und die Organisation. In den nächsten zwei Wochen werde ich natürlich meine Ausrüstung rund um die neue Reisekamera komplettieren und dazu noch einen Blogpost schreiben.

Disclaimer: Diese Reise wird durch Mazda Schweiz organisiert und finanziert. Mazda hat keinen Einfluss auf den Inhalt, meine Meinung oder die Gestaltung.

3 Kommentare

  1. Pingback: #MazdaRoute3 – Tag6 – Abreise | "Auto .. geil"

  2. Das ist ja sehr interessant. Aber vielleicht ist das noch interessanter mit der Firma Avanti aus Freiburg im Breisgau mit dem Reisebus nach China zu fahren und danach von Nordamerika bis nach Patagonien? Hier der Link: http://url9.de/J9B

  3. Pingback: Unterwegs nach Sibirien! #MazdaRoute3 • Der LeuMund.ch • elektronik, gadget, kamera, mazda, mazdaroute3, sibirien, sony

Jetzt kommentieren: