Permalink

1

NextEV, von der Rennstrecke auf die Strassen Chinas

nextev

Auch wenn die aktuellen Treibstoffpreise die Elektromobilität nicht wirklich fördern geht an vielen Fronten die Entwicklung weiter. Ein Unternehmen das bisher trotz seinem Engagement in der Formel-E nicht gross in Erscheinung getreten ist, ist NextEV. Die Firma verfügt über eine Milliarde Dollar Startkapital, hat schon einige Spezialisten aus der Automobilbranche angeworben und hat in Peking, Hongkong, San Jose, London und München Niederlassungen.

nextev

Wie Tesla und mittlerweile auch Faraday Future will NextEV als erstes Modell einen Supersportwagen auf den Markt bringen. Danach soll ein Konkurrenzmodel zum Model S kommen welches aber nur die Hälfte kosten soll. Fokus scheint der chinesische Markt zu sein. Ich bin gespannt, welche Unternehmen bis 2020 wirklich Fahrzeuge am Markt haben und ob Elektromobilität wirklich eine Chance bekommt.

Mehr interessante Infos zu NextEV gibt es in diesem Beitrag der Technology Review.

1 Kommentar

  1. Hallo,
    wieder ein sehr interessanter Beitrag.
    Das ist eine sehr geile Idee von NextEV.Super was da die Firma macht.
    Und ich bin auch gespannt ob Elektromobilität wirklich eine Chance bekommt.

    Philipp

Jetzt kommentieren: