Permalink

19

So wars am Bloggy Friday in Zürich

Ich staune immer wieder wie man durch Blogs interessante Menschen kennenlernen kann. So auch gestern an den 2 Bloggertreffen in Zürich. Und auch wenn ich staune wie gross der Unterschied zwischen dem Berner BLGMNDYBRN und dem Zürcher Bloggy Friday ist will ich nur folgendes dazu sagen:

Ein Bloggertreffen ohne Bier ist wie Germany’s Next Topmodel ohne Bruce Darnell

Und jetzt der Reihe nach…
Mit Verspätung meinerseits dafür mit einer Überraschung von Chrigu konnte das Warmupf für den Zürcher Bloggy Friday gestartet werden. Schon schnell fanden sich Aebi-San, Daniel und Patrick C. Price vom Blogverzeichnis.ch und Florin vom Autolos Blog ein.

Danach habe ich von Franziska einige Tipps erhalten wieso meine Organisation mit TimeSlots unter Umständen als arrogant empfunden werden. Höhepunkt des Warmups war dann der Auftritt von Habi, der auch die Übergabe des Gewinngeldes meines Publikumswettbewerbes an den glücklichen Gewinner Aebi-San Ich komm nur wegen dem Geld festgehalten hat.

warmup bloggy friday

v.l.n.r. Franziska, Florin, Daniel, Christian, Aebi-San

Nach einem Umweg über das Starbucks am Central haben wir dann den Weg ins Starbucks an der Limmatstrasse 5 gefunden wo schon Jürg und Falki warteten. Mit grosser Begeisterung wurden Kaffees bestellt, wobei niemand auch nur einen Namen wissen wollte. Dass danach auch noch Thomas Benkoe aufgetaucht ist verlieh der Gruppe sofort noch mehr Dynamik. Neben News aus dem Hause Ringier wurden auch geheime Pläne von Slug.ch ausgeplaudert.

Bloggy Friday Zürich

v.l.n.r. Aebi-San, Daniel, Christian, Falki, Christian, Thomas, Jürg

Nach dem Erinnerungsfoto mit Tasse wurde die Gruppe unruhig und hat sich in ein Lokal mit Bierausschank und warmer Küche verschoben.

19 Kommentare

  1. …also doch das Foto mit Blitz (wie war das mit deinem ruhigen Fotografen Händchen?) – Danke, sehr nette Bilder.

  2. Pingback: Verpasster Bloggy Friday » alliance.yoda.ch

  3. @chliitierchnüblerin: …und wenn ich gewusst hätte, dass ich derart fies getroffen werde auf dem foto, dann wär ich definitiv NICHT gekommen. ;) im ernst: dich würd ich auch gern mal sehen!

  4. öhm, kann es sein, dass in zürich die frauen blogtechnisch leicht untervertreten sind?

    als der bloggy noch klein und überschaubar war, war ich jeweils die einzige frau unter ca.3-6 männern und hab mich sogar wohl gefühlt!
    mittlerweilen sind wir aber zu dritt, warum gestern keine von uns dort war überlass ich nun deiner spekulation….:-)

  5. @Perlenköchin: Ich weiss ja, wie Du in echt aussiehst, schliesslich habe ich Schmuck von Euch :)

    Aber damals gab’s das Chnübli noch nicht – oder zumindest nur im kleinen Kreis.

    Ich wäre einem Treffen -im kleinen Kreis – nicht abgeneigt.

  6. @chnüblerin: hä was wie? du hast schmuck von uns? wer bist denn du? schliesslich können wir unsere kundinnen zwar nicht an einer hand abzählen, aber vom namen her sollt es schon gelingen, schmuckstücke zuzuordnen…!

  7. @aebi-san
    Eins musst du mir noch erklären. Wie kannst du mit meinen 10 Stutz von denen ja einer eh dir gehört hat sowohl eine REM CD kaufen wie einen Cheeseburger verdrücken? Das musst du mir erklären.

  8. danke für’s als höhepunkt bezeichnen. ich musst‘ eben wie gesagt weiter, hochzeit organisieren (nicht von mir…)

  9. Pingback: BlogClub » Bloggy Friday Zürich vom 25.4.08

  10. Pingback: Cosmopolit! | der leumund!

  11. Pingback: Cosmopolit! • programm, zürich • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: