Permalink

3

Aldi Schweiz verkauft am 11. Juli iPhone für 50 Rappen

Genau. Diese Meldung habe ich dieses mal von Hediger auf Twitter in Erfahrung bringen können. Und natürlich ist diese Meldung genau so aus der Luft gegriffen wie die Meldung von vorgestern dass Apple das iPhone in der Schweiz ohne GPS ausliefert. So ein Mist. Und eigentlich bietet der Artikel überhaupt keine seriösen Quellen und dennoch gab es Reaktionen wie diese:

Also, wenn das wahr ist, dann ist die Sache für mich gelaufen. Mit dem iPhone hätte ich mein erstes Handy gekauft! Ohne GPS kommt das bei mir nicht in die Tüte, ausser der Preis wird für diese Kastration massiv gesenkt.

Dabei ist der Preis doch schon massiv gesenkt worden. Also merkt euch, glaubt niemandem im Netz ausser euch selber und wartet auf den offiziellen Launchtermin 11. Juli 2008.

3 Kommentare

  1. Die Ente haben Euch die „Hypler“ eingebrockt. Die suchen nach mehr Substanz und nach mehr Infos zum iPhone, aber es gibt keine. Dann erfindet man eben welche…

    Mich hat der ganze Apple- und iPhone-Hype so weit gebracht, dass ich von dem ganze Zeug gar nichts mehr wissen will. Apple und Co. hängt mir sonst wo raus.

  2. @roman
    Weisst du, ich habe meinen ersten Apple G3 Rechner 1998 gekauft und bin seit damals äusserst überzeugt von der Marke. Dann habe ich eigentlich 10 Jahre lang fast jeden von Apple überzeugen wollen. Und jetzt, jetzt mach ich es nicht mehr.

  3. Pingback: iPhone G3 (Zusammenfassung/Sammlung) « Ralphs Piratenblog

Jetzt kommentieren: