Permalink

2

Alles im Griff? GTD mit Daisyclub

Würde mich nich wundernehmen ob die Organisationsspezialisten bei Imgriff.com schon mal was vom Daisyclub gehört haben. Den Daisy scheint auf einem ähnlichen Prinzip wie GTD zu basieren. Daisy steht für Din A6 Informations-System und wird so beschrieben:

Was ist DAISY?
DAISY ist eine Arbeits- und Kreativitätstechnik, die sich besonders für die Verarbeitung von Informationen und den optimalen Überblick über Termine und Pendenzen eignet.

Im weiteren geht DAISY weit über das hinaus, was man im allgemeinen unter Arbeitstechnik versteht, beispielsweise dann, wenn es zur Entwicklung von persönlichen Strategien, Erkenntnissen, usw. eingesetzt wird.

Die Daisy Hardwareanforderungen sind scheinbar bescheiden dafür wird ein 3tägiger Kurs zum Preis von 1’400.- CHF angeboten. Die Methode scheint aber mit nur einem Kurs für 2008 nicht sehr populär zu sein. Eventuell hat hier jemand schon Erfahrung mit Daisy gemacht?

2 Kommentare

  1. Ich hab‘ in meinen CS-Zeiten mal einen mindestens eintägigen (vielleicht sogar zwei) Kurs besucht und danach auch längere Zeit mit System gearbeitet. Sogar den Terminplaner hab‘ ich mir dafür selbst erstellt. Irgendwie ging’s dann aber wieder vergessen, vermutlich weil die elektronischen Helferchen immer attraktiver wurden. ;-)

    Aber ich hab’s durchaus positiv in Erinnerung. Wenngleich es – wie überall – auch hier Ansätze gibt, die eher zum Schmunzeln verführen.

  2. Ich benutze Daisy schon seit ca. 20 Jahren mit gelegentlichen Unterbrüchen. Ich habe nie einen Kurs gemacht, aber einige geschulte Benutzer ausgefragt. Daisy passt sich dem Benutzer gut an und lässt ihm viele Freiheiten. Das ist in der heutigen Arbeitswelt nur noch bedingt gefragt. So werde ich im Moment angehalten, alles in unserem elektronischen Dokumentationssystem zu erfassen.

    Ich habe einen Funktionsprototyp für eine App geschrieben, welche es möglich macht, Daisy auch mit elektronischen Inhalten zu verknüpfen. Als Prototyp ist sie bei mir jetzt seit 3 Monaten im Einsatz und könnte weiterentwickelt werden. Da ich bis jetzt der einzige Benutzer bin, der dies interessiert, warte ich aber damit zu.

    Kurse werden vermutlich keine mehr angeboten. Meine Kontaktanfrage bei FlowTeam blieb bis heute unbeantwortet. Die Mäppchen lassen sich jedoch immer noch bestellen. Demnach gibt eine gewisse Anzahl Daisybenutzer.

Jetzt kommentieren: