Permalink

4

Mit diesen drei Apps wird dein Roadtrip ein Hit!

IMG_2886

Mittlerweile gibt es ja hunderte Reiseapps die mehr oder weniger nützlich sind. Die folgenden drei Apps habe ich in den letzten Wochen immer gerne benutzt und finde ich deshalb vorstellungswürdig.

  • InRoute, perfekt zum Planen

    Mit InRoute wird die Planung einer Reise über mehrere Etappen zum Kinderspiel. Du kannst bis zu 20 Wegpunkte anlegen über die die App dann jeweils die Routenplanung vornimmt. Willst du deine Route über ein spezielles Ziel führen, einfach einen zusätzlichen Wegpunkt einsetzen und die Strecke wird neu berechnet. Ein weiteres Highlight der App ist die Möglichkeit freie entlang der Strecke zu suchen. So kannst du dir zum Beispiel ganz einfach alle „Best Western“ Hotels an deiner Strecke anzeigen lassen.

    inRoute Routenplaner (AppStore Link)

    inRoute Routenplaner

    Hersteller: Carob Apps, LLC
    Preis: Kostenlos
  • Waze, perfekt zum Fahren

    Bist du einmal unterwegs hast du mit Waze einen perfekten Begleiter für deinen Roadtrip. Bei der App handelt es sich um ein Social Navigationssystem die einerseits Userdaten nutzt um die optimale Route zu bestimmen, anderseits dank der Mithilfe von Usern über aktuelle Verkehrshindernisse informiert. Seien es liegengebliebene Autos, Polizeikontrollen oder Unfallmeldungen, dank der Meldung von anderen Autofahrern bekommst du sehr schnell mit wenn es auf deiner Strecke klemmt.

    Waze Navigation und Verkehr (AppStore Link)

    Waze Navigation und Verkehr

    Hersteller: waze
    Preis: Kostenlos
  • Hotels.com, perfekt zum Sparen

    Es gibt mittlerweile Dutzende Buchungsapps für Hotels. Hotels.com bietet den Vorteil, dass man für zehn Übernachtungen eine kostenlose Übernachtung bekommt. Ein ziemlich einfach gestricktes Kundenbindungssystem das ich komplizierten und isolierten Punktesystemen vorziehe. Der Wert der Gratisübernachtung entspricht dann auch einfach dem Durchschnittswert der 10 vorher bezahlten Übernachtungen. Allfällige Differenzen kann man einfach dazubezahlen.

    Hotels.com - Hotelbuchung (AppStore Link)

    Hotels.com - Hotelbuchung

    Hersteller: Hotels.com, L.P.
    Preis: Kostenlos

Welche Apps sind deine Favoriten auf Reisen?

4 Kommentare

  1. Bei Hotels.com habe ich leider die Erfahrung gemacht, dass die Preise nicht immer Top sind. Ok – die Gratis-Nacht habe ich dabei außer Acht gelassen. Aber die gesammelten Hotels verfallen ja leider nach einem Jahr.

  2. Mit dem Hotel.com Link stimmt was nicht ich komme da auf die tradedoubler Seite. Allg. wäre es Cool wenn sich die Links in einem neuen Tab öffnen würden, dann müsste man nicht immer wieder zurückklicken auf den Blogpost. Gruess

  3. @Denis
    Ich habe jeweils kurz verglichen und war meistens gleichauf mit Booking.com oder HRS.

    @Mamo
    Danke für den Hinweis. Das muss noch ein Cache Problem gewesen sein. Die Links gehen nun direkt auf die jeweiligen Apps. Den Hinweis mit dem öffnen in einem neuen Fenster geh ich mal nach. Ich hatte dafür mal ein Plugin. :-)

Jetzt kommentieren: