Permalink

11

Apps with Love arbeitet an der #onedayapp

Heute morgen habe ich auf Twitter gesehen, dass die Berner Mobile App Schmiede Apps with Love, die unter anderem den Open Air Buddy von Swisscom programmiert hat, an einer #onedayapp arbeitet. Das heisst, Apps with Love will in nur einem Tag eine komplette iOS und Android App programmieren und in den jeweiligen App Stores veröffentlichen.

Da wollte ich natürlich wissen an was für einer App gearbeitet wird und habe mich irgendwann nach Brunch und Mittagessen kurz in die Matte verschoben und ein kurzes Video gemacht:

Wie ich schon vor einiger Zeit geschrieben habe, hat Apps with Love einen interessanten Ansatz, versucht Design und Programmierung zu verbinden und wie man im Video sieht auch die Story und das drumherum scheint im Fokus zu sein. Ich bin gespannt auf die fertige App.

Update 2.8.2011: In langwierigen Verhandlungen konnte ich Apps with Love überzeugen noch 5 Promo Codes springen zu lassen. D.h., sobald die App im Store ist, erhalten die ersten 5, die jetzt diesen Blogbeitrag kommentieren je einen Promo-Code. (Hoffen wir mal, die App wird dann nicht gratis sein. Aber ich denk mal nicht!)

Nochmals Update, später am 2.8.2011: Apps with Love sucht noch 5 Betatester mit Kind und iPad. Wer mitmachen will, schreibt einen Kommentar!

11 Kommentare

  1. Ok. Ich bin eine Frau, eine neugierige. Ok. Eine äußerst neugierige. Was muss man denn da genau machen. Ipads vorhanden inkl. 2 Kinder. Mädels. 9 und 8 Jahre.
    Grüessli
    Kathrin

  2. Buchers haetten auch Zeit & Lust zum testen. DeriPad gehoert ja eigentlich nicht mehr mir, sondern Vanessa (5 Jahre). Ab und zu darf ich ihn auch nutzen….

  3. Super, dann sind die 5 ja schon voll. Ich werde eure E-Mail Adressen an die Jungs von Apps with Love weiterleiten und ihr erhaltet dann sicher (hoffentlich) weitere Infos. (die aktuelle 0.4 Version kann mich schon sehr vereinnahmen.)

  4. Sohn hat gestern getestet, ich habe zugeschaut und auch gleich die ersten Erkenntnisse an die Entwickler weitergereicht. Spannend, dem Sohn zuzuschauen wie er an eine neue App rangeht.

  5. So, wie es scheint ist der Betatest abgeschlossen und die App im Store. Ich möchte ja nicht nerven, aber wenn ich betateste und meinen Kommentar an die Entwickler weitergebe, sollte da schon mal was zurückkommen.

  6. Lieber Patrick

    Damit die App in den Store kommen konnte, war auch dein Beitrag wichtig. Herzlichen Dank. Wir haben die Rückmeldungen ernst genommen und vorerst die wichtigsten Bugs behoben und Features eingebaut.

    Wir sind selbstverständlich nicht fertig. Die Verfeinerung geht weiter. Wenn du also noch Feedbacks geben möchtest, gerne.

    Wir würden uns freuen, wenn du Meine Tierkiste (www.meinetierkiste.com) weiterhin fleissig brauchst. Du wirst sehen, es werden demnächst neue Tiere zu haben sein.

    Liebe Grüsse
    Beni

Jetzt kommentieren: