Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Big Deal für die Six Group - leumund.ch
Permalink

1

Big Deal für die Six Group

Die erst kürzlich in Six Group umbenannte Telekurs hat eine Ausschreibung der schon länger in Paylife umbenannten Österreichischen Europay gewonnen:

PayLife Bank GmbH, der Partner für alle Karten und Universalanbieter für bargeldloses Bezahlen in Österreich, unterzeichnete neue Abwicklungsverträge für die Bereiche Acquiring (Vertragspartnerakzeptanz) und Issuing (Kartenausgabe). Künftig wird das Unternehmen SIX Card Solutions AG (vormals Telekurs Card Solutions) das PayLife Processing für Acquiring ebenso abwickeln, wie für Issuing im Bereich Debit (Maestro Bankomatkarte). Die Firma SiNSYS übernimmt das PayLife Processing Issuing für den Bereich Kreditkarte und die Abwicklung für die PayLife Prepaid Produktpalette. Die Abwicklung mit den neuen PayLife Processing-Partnern beginnt 2010.

Schön, wenn sich 2 ehemalige Monopolisten verschiedener Länder finden. Die Frage ist nun wohl eher was die Konsequenzen für die FDA First Data Austria sein werden. Immerhin war die FDA als APSS mal mit der Europay Austria in einer Gruppe. Liberalisierung hat dazu geführt die Bereiche zu trennen. Liberalisierung führt nun dazu, dass Paylife den Anbieter wechseln kann, sehrwahrscheinlich wird aber die FDA nur mit einem enormen Stellenabbau die Geschäfte weiterführen können da Paylife der Hauptkunde in Österreich ist.

Weitere Infos und Buzzwords in der kompletten Pressemitteilung bei Paylife

1 Kommentar

Jetzt kommentieren: