Permalink

12

BLOGtrends.info ist zurück

Nach fast einem Monat ist BLOGtrends.info zurück! Mit einem neuen Konzept, nämlich der Ambition, DIE Blogverteilzentrale für deutschsprachige Blogs zu werden. Schon seit längerem stört mich, dass man nirgends eine aktuelle Übersicht von Blogs aus Deutschland und Österreich und der Schweiz zusammen erhält.

Für die nächsten paar Tage werden noch keine neuen Anmeldungen entgegengenommen, danach wird es ein spezielles Anmeldeformular mit einigen zusätzlichen Punkten geben, so dass mittelfristig ein Splitting nach Herkunftsland möglich sein wird.

Das Design ist geklaut und soll nun auch ganz abgespeckt bleiben. Die Art und Weise wie die Einträge angezeigt werden soll an Google erinnern, schliesslich ist dies anerkannt. Bleiben wird, dass nicht nur der Titel sondern auch ein kurzer Auszug aus dem Inhalt des Beitrages angezeigt wird.

Für Feedback bin ich jederzeit offen, am besten gleich hier an dieser Stelle! Danke!

12 Kommentare

  1. na ja, das RSS-VERZEICHNIS.DE kenn ich eigentlich schon. ich mag aber nicht x blogs durchgehen… ich will sehen was grad läuft…

  2. Diese aktuelle Ãœbersicht existiert seit Jahren: Das wichtigste deutschsprachige Verzeichnis ist blogg.de mit über 60’000 deutschsprachige Blogs aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg etc.

    Andere Blogverzeichnisse für den deutschen Sprachraum gibt’s wie Sand am Meer. Ist ja auch keine grosse Kunst, mit WP-Plugins oder fertigen Scripts ist sowas blitzschnell installiert. Vermutlich wird deshalb in nächster Zeit eine richtige Verzeichnisflut auf uns zukommen, ähnlich wie das bei den Foren der Fall war.

    Einfach ein weiteres Blogverzeichnis finde ich persönlich deshalb nicht besonders spannend; viel interessanter wäre doch, wenn Du in einer bestimmten Nische eine qualitativ hochwertige Dienstleistung anbieten könntest, die den Nutzern einen echten Mehrwert bietet. Das hätte sicherlich echte Überlebenschancen. Bedingt aber auch etwas mehr Programmier- und Verwaltungsaufwand.

  3. hola
    tja, wenn man die optionen falsch ankreuzt bekommt man keine Nachricht das ein Kommentar in der Warteschlaufe steckt. Zu deinen Kommentaren…

    Ich finde dies mittlerweile genauso unlustig und werde den Claim ändern. und die Auswahlkriterien anpassen.

    Aber die Verzeichnisse die du angibst sind eben nur Blogverzeichnisse. Also soweit ich es gesehen habe. Und was ich suche sind nicht blogleichen die seit Monaten nicht aktualisiert wurden, sondern aktuelle Blogs.

    Sowas wie blog.ch, das aber leider in letzter Zeit nicht sehr zuverlässig ist. (Aber du musstest ja die letzten 2 Tage auch immer hier auf refresh klicken und konntest dich nicht mit sandwischen abgeben…)

  4. Also ich sehe auf blogg.de „Die neuesten Postings aus der Blogosphäre“. Das ist das Praktische an einem Aggregator, nur die aktuellen Beiträge (und damit die aktuellen Blogs) werden angezeigt.

    Im Verzeichnis hat’s dann allerdings schon Leichen. Dem könnte er abhelfen indem er einfach automatisch alles rauswirft, was längere Zeit nicht mehr aktualisiert wurde. Beim Weblogverzeichnis scheint das von Hand gemacht zu werden, was natürlich etwas abhängig vom Engagement des Betreibers ist (auf der Seite ist mir auch nicht ganz klar, ob jetzt der 16.10.2005 gilt oder der 04.12.2004).

    Auf deine Meckereien geh ich mal gar nicht ein, wer das hier gelesen hat weiss ja, wie’s tatsächlich aussieht :-).

  5. sodeli. jetzt muss ich was gestehen, ich habe bei blogg.de wirklich die letzten Blogeinträge nie wahrgenommen oder gedacht es seien nur die blogg.de Beiträge. Aber jetzt hab ich den RSS-Feed abonniert und das ist praktisch. (Weil werbefrei)

    Betreffend Blogtrends werde ich mir noch ein neues Konzept zulegen.

  6. Pingback: relab.ch endless whitepaper » Blog Archive » blog.ch unzuverlässig

  7. mach mal die riesen adsenseblöcke raus, oder wenigstens unterhalb die navigation. die nerven echt!

Jetzt kommentieren: