Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
ByeBye MacBook. Welcome iPad. - leumund.ch
Permalink

86

ByeBye MacBook. Welcome iPad.

Eigentlich habe ich die letzten Wochen noch mit dem Gedanken gespielt im Frühling ein neues 15″ MacBook Pro oder eine 27″ iMac anzuschaffen. Beim einen hat mich der hohe Preis ein wenig davon abgehalten, beim iMac die Tatsache dass dieser dann wieder Fix installiert wird und ich eigentlich schon mit dem 20″ iMac nie wirklich glücklich war. Meine Gedanken haben sich dann in Richtung Kombination iPad / iMac bewegt und seit heute ist mir klar dass ich sobald wie möglich nur noch ein iPad haben werde.

Einzige Bedingung ist, dass ich vom iPad über Airport Express oder Bluetooth Musik auf den Zeppelin Mini streamen kann.

Ich brauch keinen Computer

Das iPad ist das erste Gerät, das für die Bedürfnisse zuhause entwickelt worden ist. Ich kann damit alles tun was ich tun muss. Ich werde mit der externen Tastatur Blogbeiträge schreiben können.

Ich werde meine Bilder die ich heute in iPhoto habe auf dem iPad haben. Ich werde die ganzen alten Dateien die ich seit Jahren von einem Mac zum nächsten Mac mitschleppe aussortieren, nach Google Documents schicken und den Rest auf einer Harddisk oder meiner Jungledisk absichern.

Mein gesamter Persönlicher Ordner auf dem MacBook ist inklusive Musik, Videos und Bildern grad mal 192 GB wobei es sich um unzählige überflüssige Backups von Websites, von Musik die ich nicht höre und anderen Duplikate handelt. Ich werde mit 64GB locker genug Platz für alles wesentliche haben.

Ich habe schon 3 verschiedene Betriebssysteme auf meinem MacBook installiert, ich kann mein Foxboard programmieren und ich kann WordPress Plugins schreiben. Aber ehrlich gesagt, ich mach es nicht. Mein MacBook hat zuviel Rechenleistung die ich nicht brauche. Ich habe mich entschieden kein Hobbyfotograf zu sein. Ich kann Photoshop nur rudimentär bedienen, ich komme mit Illustrator nicht klar weil ich kein Grafiker bin und Flash braucht die Welt in Zukunft nicht mehr. Screencasts sind zwar nett, aber ich glaub die 138 Zuschauer werden sie nicht vermissen.

Ich brauch kein Multitasking

Ich bin den ganzen Tag auf der Arbeit im Multitaskingmodus unterwegs, bin ich zuhause schaue ich mit einem Ohr Fernsehen auf Wilmaa während ich parallel noch twittere und meine Blogstatistiken checke. Mit dem iPad werde ich nur fernsehen. Dasselbe ist beim schreiben, man schreibt etwas und irgendwo im Hintergrund poppt schon wieder etwas auf das beantwortet werden will. Beim iPad werde ich eine der vielen Textapplikationen einfach verlassen und danach genau am gleichen Punkt wieder öffnen und weiterarbeiten.

Wenn ich fernsehen will werde ich das iPad einfach aufstellen und nur fernsehen. Ich freu mich diese Entspannung die mir das iPad in Zukunft bieten wird.

Gemacht für mehr Freizeit

Ich habe viele Kollegen die immer gesagt haben dass sie Abends nach einem Tag im Büro nicht wieder an einen Computer sitzen wollen. Ich hab den Computer immer auch als Hilfsmittel für meine Kreativität gesehen. Aber ursprünglich wurde der Personal Computer als Arbeitsgerät entwickelt und ich bin sicher Apple wird uns mit dem iPad ein weitaus besseres Tool zur Verfügung stellen. Eines bei dem wir unsum Inhalte kümmern können. Ich sags schon seit 1998: Kauft Apple Aktien!

www.apple.com/ipad/

86 Kommentare

  1. Pingback: Jean-Claude Frick

  2. Pingback: Christoph Bauer

  3. Pingback: David Lampe

  4. Pingback: ymotux

  5. Pingback: Manuel Reinhard

  6. Pingback: Nils Seiter

  7. Pingback: Thomas Frei

  8. Pingback: Vera F. Birkenbihl

  9. Pingback: Martin Rechsteiner

  10. Pingback: Thomas Maurer

  11. Pingback: ines

  12. Pingback: Markus M. Müller

  13. Pingback: Mein Senf zum iPad

  14. Pingback: Stefan Kuschmann

  15. Pingback: Lars Bartschat

  16. Pingback: Multitasking vs. Hintergrundprozesse • apple, background, entwicklung, iphone, multitasking • leumund.ch

  17. Pingback: iPad, iWrong, ich lag falsch! • analyse, apple, bloggen, ipad, produzieren, schreiben • leumund.ch

  18. Pingback: iPad zum zweiten. • apple, apps, buch, ipad, Wirtschaft • leumund.ch

Jetzt kommentieren: