Permalink

3

Certina DS 1 (#pimpthehandgelenk)

Schon lange wollte ich mich von meiner amerikanischen Fossil Uhr trennen und mir eine Schweizer Uhr gönnen. Lange habe ich mich umgesehen bis mir mehrmals Uhren von Certina aufgefallen sind. Jetzt habe ich mir diese Certina DS 1 gekauft und freu mich riesig über das Update an meinem Handgelenk.

certina-ds-1

Eine klassische Uhr, einfach und ohne Schnickschack dafür mit einer eigenen Geschichte und doppelter Sicherheit.

1959: Certina entwickelt das Double Security-Konzept „DS“ – ein schlagsicheres Aufhängesystem mit verstärktem Gehäuse, Saphirglas und speziellen Dichtungen in Krone, Stellwelle und Gehäuseboden. Dies ist auch der Beginn einer Reihe wissenschaftlicher und sportlicher Experimente, in denen die neuen Modelle unter Extrembedingungen getestet werden. 1960 begleitet die erste Certina DS eine Schweizer Expedition auf den Gipfel des Mont Dhaulagiri (8222 m) im Himalaya, wo die Uhr ihre enorme Widerstandsfähigkeit beweist.

Jetzt sollte man sich bei Certina nur mal von dem hässlichen Logo trennen das man in der Werbung verwendet und dafür ein durchgehendes Erscheinungsbild kreieren. Immerhin hats in der Box mit meiner Uhr drei verschiedene Logos von Certina.

3 Kommentare

  1. Schön, die Certinas gefallen mir auch. Ich hab‘ eine DS Podium , die hab‘ ich mir damals mit dem Google-AdSense-Einkommens des ersten Jahres gekauft :-)

  2. Gratuliere ebenfalls. Mein Handgelenk wird, unter anderem, auch von einer Certina DS Podium geschmückt. Allerdings: Auch das DS Sicherheitssystem hält dem Druck eines Cola-Flaschenbodens nur etwa drei mal stand ;). #Jugendsünde

  3. Hallo, zusammen
    Sehr schöne Uhr, die DS 1. Habe sie set gestern und mir seitdem schon 5x die Krone gezogen, manchmal dabei die Zeit verstellt.
    Die Krone rastet genau an der Kante meiner Hosentasche fest ein, was sie für mich als leidenschaftlicher Taschenbilliardspieler quasi untragbar macht… :-((
    Hat Jemand ein ähnliches Problem??

Jetzt kommentieren: