Permalink

63

Chartbreaker

Swiss Twittercharts Logo

Da ich nun seit 10 Wochen auf Platz eins der Schweizer Twittercharts stehe will ich anderen auch eine Chance auf den Spitzenplatz geben. Schliesslich war ich letzte Woche dauernd im Ausland und habe mit 194 Tweets für meine Verhältnisse wenig zu sagen gehabt.

Da die Twittercharts aber nach einem ausgeklügelten System aufgebaut sind werden sogenannte Replies an mich aber auch gezählt. Insgesamt 152 mal hat also jemand @leumund zurückgeschrieben und 19 mal wurde etwas das ich geschrieben habe retweetet. Scheinbar hat das zusammen mit meinen 1458 Followern gereicht um wieder auf Platz eins zu landen.

20091110105619-634-shot

Nur Martin Betschart ist mit seinen 21’141 Followern und einer Gesamtauthority von 644505 auf Platz 2 in Reichweite. Dass Martin Betschart aber selber 19’203 Menschen folgt finde ich ein wenig übertrieben. Ich denke für die Twittercharts sollte das Following/Follower Ratio viel mehr gelten.

Nichtsdestotrotz, ich habe am Sonntag diese Aussage gemacht:

wenn ich nach dieser tweetarmen woche morgen immer noch auf platz 1 bei @swisstwitcharts bin werde ich eine woche lang nicht tweeten!

Und so soll es sein. Ich werde eine Woche lang nicht öffentlich tweeten. Wird also richtig ruhig werden und entgegen meiner ersten Gedanken werde ich auch nicht auf einem anderen Account tweeten. Ich lass es einfach sein, oder schreibe alles in mein Evernote.

Und falls ihr findet ich sollte dennoch in den Charts bleiben müsst ihr halt auch diese Woche mal etwas an @leumund schreiben oder die URL zu diesem Beitrag retweeten!

63 Kommentare

  1. Pingback: Roger T.

  2. Hi Leu,

    danke erstmal für deinen Kommentar. Ja, ich sehe es genauso wie du. Ich möchte auch die Follower/Followee-Ration berücksichtigen (das kann der Moritz, der mir gegenüber sitzt, auch bestätigen), aber ich hatte einfach keine Zeit in den letzten Wochen das einzubauen. Ich werde gucken, dass es nächste Woche drin ist.

    So gibt es nach deinen Twitterferien ganz neue Spielregeln. :-)

    Philip

  3. also das war ein fehler, ist mir bei shazam genauso rausgerutscht wie gestern bei tumblr. ich kann ja nichts dafür wenn das zeugs alles mit twitter verbunden ist.

    @su
    gäu das zählt nicht, da es keine handgeschriebenen tweets waren.

  4. Pingback: Manuel Reinhard

  5. Ach Herr Leumund, dein Statistikwahn solltest du mal mit ner ordentlichen Flasche gutem Wein wegtrinken. Hu kers, vergiss einfach die Zahlen, Hitparaden, Ranglisten, Schwanzvergleiche und hau mal ordentlich in die Tasten.

  6. Heeyy!
    Mindestens eine Person hast du zu viel gegrümpelt!! (@chhauser!!)
    xD

    viel spass beim nichttwittern. :-)

  7. Ähem, was ich noch sagen wollte: Es wäre cool, wenn du deinem Blog ein iPhone-gerechtes Aussehen verpassen könntest. :D

  8. Pingback: Daniel Leicher

  9. Pingback: hosae

Jetzt kommentieren: