2 Kommentare

  1. Das ist wirklich schade.
    Das Beispiel zeigt auf, wie praktisch Code Share Flüge für die Big Carriers sind. Der Grosse hat’s im Flugplan der Kleine macht’s und trägt das Risiko. Geht’s schief, so geht der Kleine hops und der Grosse streicht einfach die Strecke im Flugplan – that’s it.
    Da frag ich mich:
    Wird LH BRN-MUC jetzt wieder selber machen?
    Könnte es sein, dass SkyWork (mit oder ohne Code Share) die Strecke übernimmt?
    Es bleibt spannend.

  2. @Ralf
    Ja, ich bin auch gespannt ob Skywork die Strecke übernimmt. War zwischendurch ganz praktisch.

Jetzt kommentieren: