Permalink

7

Das Verkaufsplugin

Jetzt habe ich ein Plugin gefunden mit dem man ohne grossen Aufwand Dateien, Links und Tipps über PayPal verkaufen kann.

[wpsale cost=“0,95″ id=“Plugin-Tipp“ before=“Link zum Plugin nach Bezahlung von CHF %cost% verfügbar.“ link=“Jetzt mit PayPal bezahlen!“]Weiter zur Seite mit Mehrwert hier klicken![/wpsale]

Money!
photo credit: Tracy O

Wie man sehen kann, funktioniert das Plugin als eine Art Gatekeeper. Nach erfolgter Transaktion wird der Link dann angezeigt. Sicher keine Hochsicherheitslösung aber zumindest um ab und zu ein Lebenslauf Template zu verkaufen sicher ausreichend.

7 Kommentare

  1. Leu:
    <h2>Blogroll</h2>
    <h3>Medienblogs</h3>
    <a href="http://medienlese.com>medienlese.com</a>
    <a href="http://nochwas.com">nochwas</h3>
    <h3>Andere Blogs</h3>
    <a href="http://www.undnochwasanders.ch">Was anderes</a>

    Alles andere ist Faulheit.

  2. @peter
    Jetzt wo ich endlich alle meine Links fein säuberlich ins WordPress Links Modul eingetragen habe mach ich das sicher nicht händisch. Da programmier ich mir lieber mein Wunschplugin. :-)

    @paddy
    der Peter hats oben gleich beschrieben.

  3. Bin zwar gerade in der Schule, aber zuhause könnte ich dir mit wp_bookmarks (so heisst glaube ich die Funktion) und einer Foreach-Schleife alle Links so darstellen. Wenn du sie wieder auf einer Linie im Footer haben willst, geht das eigentlich immer noch mit ul und dann eben float: left;

    Oder willst du das selber machen? :P ;-)

Jetzt kommentieren: