Permalink

2

Der BLGMNDYBRN lebt!

blgmndybrn.jpgJa, der gute alte BLGMNDYBRN hat sich gemacht. Er hat jetzt eine eigene Website und einen guten neuen Veranstalter. Schön ist, das er nicht nur den doch etwas kryptischen Namen BLGMNDYBRN und das Logo übernommen hat sondern auch konstant am BLGMNDYBRN weitergewerkelt hat. So ist am 4. Februar ein Special geplant an dem zusammen das Tintensaufen besucht wird. Für mich Grund genug wieder einmal nach Bern zu pilgern und den Montag abend mit Bloggern zu verbringen.

Als ich vor bald eineinhalb Jahren den BLGMNDYBRN aus der Taufe gehoben habe war das Ziel eine lockere Veranstaltung für Berner Blogger zu veranstalten um auch den persönlichen Kontakt zu pflegen. Ungezwungen, und unkompliziert hat man sich getroffen und mit jedem Mal hat man neue Gesichter gesehen und mit altbekannten diskutiert. Diese Tradition wurde seither weitergepflegt, man hat das Lokal gewechselt, ausprobiert und sich mittlerweile gefunden.

Daher, wünsche ich dem BLGMNDYBRN noch ein langes bestehen und viele interessante Blogger die mitmachen!

2 Kommentare

  1. danke für die blumen. der BLGMNDYBRN soll aber auch weiterhin eine gemeinsame sache sein, nicht das ding von einer einzelnen person. die neue plattform soll einzig das koordinieren etwas erleichtern.

    schön, dass du am 4.2. auch wieder einmal dabei bist!

  2. Pingback: Die Berner Blogszene im Bund. • Der LeuMund.ch • 2006, artikel, bern, blgmndybrn, blogszene, medien, schweiz

Jetzt kommentieren: