Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Die Post ist da! Die Rückkehr von ymail secure - leumund.ch
Permalink

12

Die Post ist da! Die Rückkehr von ymail secure

2001 konnte ich mich im Rahmen einer Konkurrenzpräsentation intensiv mit den Online Services der Schweizer Post befassen. Die Post hat schon damals die Incamail Plattform in Betrieb gehabt und war in der Lage Nachrichten gesichert und eingeschrieben zu versenden.

Die Palette von Mailprodukten wird in näherer Zukunft erweitert um ymail Secure, ymail Voice, ymail SMS, ymail Fax und ähnliches.
Pressekonferenz vom 21. September 2000

Ein einfaches SSL gesichertes Webinterface hat garantiert dass die Nachricht auf dem ganzen Weg gesichert ist und dass der Lesezugriff auf die Mail registriert wird.

Schon damals hat niemand von diesem Service der Post gewusst und zu diesem Zwecke hat die Post damals eine Kampagne starten wollen. Wir haben damals eine Kampagne realisert, diese wurde aber glaube ich nie wirklich lanciert.

Immerhin ist mir ein kleiner Screenshot der damaligen Kampagne geblieben:

Heute, immerhin fast 8 Jahre später wurde Incamail neu lanciert. Nicht mehr unter dem Y-Brand (yMail) den man damals als schick empfunden hat sondern als Incamail. Am 31.10.2008 wurde der Service neu angekündet:

Die Post bietet die definitive Version von IncaMail, ihrer Lösung für den nachweisbaren und sicheren Versand von E-Mails, früher als vorgesehen ihren Kunden an.

Details findet man im neuen schönen Flyer.

Eigentlich wollte ich über ein neues Betätigungsfeld für die Post schreiben. Aber da man dort endlich mit der breiten Einführung einer Lösung von 2001 beginnt mag ich gar nicht erst beschreiben welche Möglichkeiten die Post als Trustcenter für den Schweizer Online-Zeitungsmarkt dienen könnte. Das würde die dort wohl ganz einfach überfordern.

12 Kommentare

  1. Pingback: Post 2.0 | der leumund.

  2. Pingback: Die Post warnt: E-Mails sind gefährlich! • • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: