Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Die Zukunft der Leserbindung - leumund.ch
Permalink

18

Die Zukunft der Leserbindung

Ich bin ernüchtert und geheilt. Geheilt vom Glauben dass ich mit meinem Newsletter wirklich die langjährige Bindung mit den LeuMund Lesern herstellen kann die ich so gerne hätte. Definitiv, ich glaube euch, E-Mail ist das falsche Medium.

Nur, wie kann ich die treuen Leser, die sporadischen Leser und die Freunde aus dem Reallife in regelmässigen Abständen von mehreren Monaten bis zu einem Jahr auf wichtige Dinge hinweisen und mobilisieren. Wie kriege ich es hin dass Leute die sich über einen Zeitraum für meinen Blog interessieren über Jahre hinweg kontaktierbar sind und mitkriegen was läuft?


Welche Möglichkeiten bleiben mir denn?

RSS Feed
Funktioniert nur, wenn RSS Feeds abonniert werden und auch gelesen. Mehr ein Tool für die Web 2.0 affinen Leute.

Twitter
Natürlich ist Twitter das coolste Tool um für seinen Blog zu werben, für eingefleischte Fans gibts sogar den Kommentar- und Beitragsfeed als speziellen Account @leumund_rss. Nur, wer nicht twittert kriegt nichts mit.

Google Friend Connect
Das ist eigentlich ein cooles Tool. Man kann sich mit auf einer Site einschreiben und da Google Accounts heute allgegenwärtig sind funktioniert das mit fast allen. Das Problem von Google Friend Connect sind die fehlenden Kommunikationstools. Ich kann nicht mit den Members meines Blogs kommunizieren.

Facebook
Eher widerwillig schreibe ich jetzt hier über Facebook. Dabei weiss ich eigentlich, dass gerade eine Facebook Gruppe für meinen Weblog mir die Möglichkeiten bietet die ich will. Ich habe mich seit Monaten nicht mehr bei Facebook eingeloggt und das ganze ist mir dort eigentlich Overkill. Ich kann aber gerade mit Facebook diese langjährige Bindung mit den definierten Zielgruppen herstellen. Ich glaub ich versuch es mal.

Man sieht, die Tools sind vorhanden, nicht alle Tools sind für diesen Zweck auch nützlich und brauchbar. Was wird das nächste Grosse Ding sein mit dem wir uns verbinden? Google Latitude? Google Wave?

18 Kommentare

Jetzt kommentieren: