Permalink

3

Die Zukunft von Blog.ch

Nachdem mein letzter Blick in die Kristallkugel sich leider nicht bestätigt hat geht es nun um die Zukunft von Blog.ch. Wie es scheint, will Matthias die Community ausschliessen und einen Käufer finden der potent genug ist ihm die $154,683.96 hinzublättern. Was mir nicht ganz klar ist, ist wieso Matthias noch vor ein paar Wochen zu einem Designwettbewerb aufgerufen hat, in welchen einige Personen sicher einige Zeit investiert haben, er diese Idee nun aber einfach verworfen hat.

Auch wenn ich Matthias ja immer und immer wieder ein wenig angreife, was Matthias leider nicht immer geschickt kontern konnte und ich seither ja nicht mehr in Blog.ch vertreten bin, bin ich natürlich an einer guten nachfolge für Blog.ch interessiert in der ich dann auch wieder vorkomme. Und auch wenn ich Slug.ch gut mag, bin ich nicht der Meinung das Slug.ch auf blog.ch einziehen sollte.

Meine Meinung ist weiterhin, dass die Jungs von Blogug.ch ihre Arbeit im Sinne der Community sehr gut machen und auch offen sind für weitere Projekte. Daher wäre es für mich nur sinnvoll, wenn man dieses Projekt unter www.blog.ch weiterführen würde. Und als weitere Konsequenz würde ich es begrüssen wenn Matthias die Domain behalten würde und sozusagen als Schiedsrichter über blog.ch auch in der Zukunft wachen würde. Das heisst er könnte die Kontinuität der Plattform ein wenig als das (bisher) soziale Gewissen überwachen. Sozusagen Matthias im Aufsichtsrat von blog.ch. Das würde ja auch seinen Beweggründen entsprechen und er könnte sich ein wenig vom technischen zurückziehen. Ideen sind ja von Seiten Blogug.ch genug da. Gleichzeitig würde die Integration von Swissblogs.com endlich vorwärtsgehen -da die Plattform seit der Übergabe von Stephanie an Matthias keine Fortschritte gemacht hat- und die Westschweizer Blogszene auch besser integriert.

Ich finde ein solches Projekt würde doch in der ganzen Bloggerszene sicher akzeptiert und ist einfacher zu realisieren als Verein wie der kBlog vorschlägt.

3 Kommentare

  1. gründet doch eine Aktiengesellschaft :-)
    Matthias als Schiedsrichter – hat grade noch gefehlt!
    Ausserdem glaube ich nicht, dass er blog.ch verkaufen will. Er hat alle reingelegt ;)

  2. Pingback: Swiss Metablog » Blog Archive » Wochenrückblick

  3. Hi Leumund,

    was ist eigentlich mit slug und Konsorten passiert? Ich habe da wirklich den Überblick verloren. Wurde mal einen Verein gegründet, wie ich es damals vorschlug?

Jetzt kommentieren: