Permalink

34

Dienstleistungsboter in Twitter

gogle reader stats
Twitter macht je länger man es nutzt auch mehr Spass. Irgendwie wird dieser dauernde Ablauf der Dinge durch die Reduktion spannender als Chatten und interessanter als Blogger. Seit einigen Tagen bleibt bei mir der Google Reader eigentlich unbenutzt. Genug der Tipps die da durch Twitter anzuschauen sind. Sehr schön zu sehen in der Nutzungsgrafik vom Google Reader.

Und wie es so kommt, kann ich ja solch einen Dienst wie Twitter nicht nur konsumieren, nein man muss ja zumeist auch was dazu beitragen. War es letztes Jahr noch das Feedboard welches im Dock18 Twitter Nachrichten angezeigt hat ist es dieses mal ein einfacher kleiner Twitter Dienstleistungsboter namens zurvollenstunde.

dienstleistungsboter

zurvollenstunde ist ein simples Werkzeug welches nichts anderes tut als immer zur vollen Stunde die follower über die Zeit zu informieren. So wie früher das Glockengeläut an der Kirche oder der Kuckuck an der Kuckucksuhr.

Interessanterweise hat Max dann nur 72 Stunden später die selbe Idee gehabt und diezeit entwickelt die nicht nur die Zeit ansagt sondern auch das Bild alle Stunde wechselt.

In Zukunft werden vielleicht Dienstleistungsboter in Twitter zur Verfügung stehen um Wetterinformationen zu erhalten, um Übersetzungen von Wörtern zu kriegen wie vielleicht sogar um nach etwas zu suchen. Das Potential von Twitter ist noch riesig.

34 Kommentare

  1. Pingback: Great Talk Weblog » Twitter Bot

  2. Pingback: Twitterbot mit PHP bauen | der leumund!

  3. Pingback: Roland

  4. Pingback: SMS Gateway für Twitter und co. | der leumund!

  5. Pingback: Swiss T(w)iming • schweiz, stunde, time, Twitter, uhr, zeit • leumund.ch

  6. Pingback: TheConstructor

  7. Pingback: @zurhalbenstunde und @zurvollenstunde • bot, oauth, php, Twitter, zeit • leumund.ch

  8. Pingback: Renate Sythen

  9. Pingback: Warum @zurvollenstunde nicht jede Stunde die richtige Zeit zeigt obwohl es einfach zu lösen wäre! • api, automatisch, avatar, bot, Twitter • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: