Permalink

5

Martin Betschart, Erfolgs Impulse, Enten und Adler

Irgendwie habe ich den Martin Betschart mit seinem Twitteraccount @martinbetschart ja auch relativ komisch gefunden. Über 22’000 Followers, gleichzeitig selber über 22’000 Menschen folgen. Das kann nicht sein.

@seglias Hihi, das wird er nicht gerne hören #SehIchAuchSo RT @dhaitz_ch Ja definitiv! RT @likeBREAD Denkt ihr der @MartinBetschart ist SPAM?

Diese Twitterkonversation im krassen Gegensatz zur guten Presse ist die Ausgangslage für meinen heutigen Besuch am Seminar Erfolgs Impulse in Zürich. Ich habe die Chance genutzt, mir für 98.- CHF ein eigenes Bild von Martin Betschart zu machen.

Enten und Adler

In seinem genau zweistündigen Vortrag öffnet Martin Betschart die Augen für einige grundlegende Zusammenhänge im Leben. Für viele neues, aber nicht für alle, dennoch viele Impulse die eigenen Verhaltensmuster zu überdenken. Wieviel Energie stecke ich in nichtsbringende, negative Gedanken und Gespräche die nichts bringen.

Worauf fokussiere ich, bin ich stimmig, mache ich wirklich was ich will und bin ich authentisch. Muss ich mich jeden morgen mühsam motivieren oder hab ich ein Motiv aufzustehen? Lasse ich mich von Medien mit negativen Informationen vollrieseln oder stell ich einfach mal wieder ab. Auch hier, Betschart sagt im Klartext was er vom Fernsehen hält und zeigt auch gleich wie man mit einfachen Mitteln seinen Zustand verändern kann und auch, wie man sich auf Lösungen konzentrieren kann.

Natürlich wird von der gemäss Schweizer Fernsehen Nr. 1 unter den Erfolgstrainern der Vortrag mit vielen Geschichten und Anekdoten angereichert. Eine die mir besonders gefällt und auch mich auch zutrifft: Würde Betschart heute zur Schule gehen, wäre er krank und man würde ihm Ritalin geben damit die Eltern und Lehrer damit umgehen könnten.

Ein spannendes Referat, authentisch, und natürlich auch in eine Marketingmaschine eingebettet. Schliesslich will Betschart ja selber auch Erfolg haben. Betschart bietet eine grosse Anzahl an Seminaren und Ausbildungen an.

Zwei Seminare werden am Ende des Vortrages mit einem zeitlich limitierten Angebot besonders angepriesen. Klassische Marketermethoden aber auch nicht aufdringlich.

Mein persönliches Fazit? Martin Betschart ist sicher kein Spam, die Dinge die er erzählt sind auch keine Magie, sondern einfach Grundlagen für ein erfolgreiches Leben. Man muss nicht bei Betschart diese Dinge lernen, man kann.

5 Kommentare

  1. Pingback: Moritz Adler

  2. Sieht aus wie gesunden Menschenverstand neu erfunden. Zuviel Fernsehen ist sicher schädlich – nicht wegen dem inaktiven rumhängen, sondern wegen den unbewusst übermittelten Inhalten. Ich bin froh ohne TV aufgewachsen zu sein und vermisse es heute noch nicht.

  3. Pingback: Michel Rossier

  4. Pingback: Zwischen Geiz und Gier! Geldseminar mit Martin Betschart. • betschart, geld, schweiz, seminar, verdienen, weiterbildung • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: