Permalink

2

Ersatzgeliebte

Wir warten immer noch auf die bevorstehende Ankündigung des iPhone zweiter Generation und jetzt hat mein XPA1415 schon mal eine Auszeit genommen.

Seit meinem letzten Aufenthalt in Zürich streiken nämlich die integrierten Tongeber und ich kann nur noch mittels Bluetooth Garnitur sprechen und hören. Aber dies ist zu mühselig, so hab ich das Gerät jetzt beim Fachhändler zur Garantiereparatur abgegeben und ein gebrauchtes Nokia 6280 inkl. Nummer und Bilder der Geliebten des Vorbenutzers als Ersatz erhalten.

Ich staun immer wieder wie fahrlässig so Fachhändler mit Daten umgehen aber jetzt muss ich mich zuerst an die Nokia Logik gewöhnen.

2 Kommentare

  1. Der Mensch ist ja von Natur aus neugierig und etwas voyeuristisch – ich hab mal in einem Mobility-Auto ein Handy gefunden und musste natürlich (um es dem vermutlich verzweifelten Besitzer möglichst schnell wieder zu geben) ein wenig darin rumstöbern und nach Hinweisen suchen. Hoffen wir mal, dass Dein Fachhändler zumindest SMS jener Natur gelöscht hat, die ich dort vorfand: „Ig freue mi sooo fescht, Dini Frou z’wärde, min Schatz!“ – und wenig später „Dr Dokter seit es sigi e Pilz, Du muesch zur Apothek die gliich Salbi choufe wien ig“…

Jetzt kommentieren: