Permalink

6

Feuer und Flamme

Ich bin den Empfehlungen von Habi und Christian gefolgt und kann nun selber mit Begeisterung Silo8 weiterempfehlen! Ganz grosses Theater!

Feuer und Flamme vor und hinter der Bühne

Feuer und Flamme vor und hinter der Bühne

Die Show wird übrigens von keiner Pause unterbrochen, dafür kann man sich hervorragend vor und nach der Vorführung verpflegen. Die Organisation ist äusserst professionell, da könnten sich andere Veranstalter in Sachen Service, Effizienz und Freundlichkeit einiges beim GMT Party Team anschauen!

6 Kommentare

  1. ist zwar bereit ein moment her, aber kann mich deiner meinung anschliessen. die selbstgegebene bezeichnung „klamauktheater“ trifft hier voll zu. tiefgründige anstösse sind eher zweitrangig, aber ein witziges und verrücktes erlebnis ist es allemal. – und – wie bereits von @leumund gesagt: unbedingt zeit nehmen, vor oder nach der aufführung das tolle ambiente und die bewirtschaftung zu geniessen. da könnte man beinahe vergessen, dass man in einer kiesgrube in olten ist…

  2. Ich habe Silo8 bei der Erstaufführung erleben dürfen. Einfach nur genial!! Habe mir das Ding vor einem halben Jahr oder so auch nochmals auf TV reingezogen. Sogar im Fernsehen wars glatt… aber Live ists natürlich fantastisch! Insofern… auch von mir eine Empfehlung!!

  3. Vielleicht könnt ihr mir helfen. In meinem Bewusstsein ist Silo8 erst seit deren Aktion auf vor dem Bundeshaus in Bern. Läuft die Show wirklich schon seit 2006 in Olten? Dann hab ich das einfach nicht mitgekriegt.

  4. Ich war 2007, als es noch in Winterthur war und kann mich deiner Meinung nur anschliessen.

    Soviel ich weiss sind sie dann auf den Sommer 2008 nach Olten gezügelt…

  5. Steht doch alles im GMT Link:
    ;)
    „[…]Wieder zurück nach St. Triphon mit ‚TRAFFIC’, zwei Jahre Würenlos mit ‚AQUA’, zwei Jahre St. Triphon mit ‚AQUA’, zwei Jahre Winterthur mit ‚Silo 8’ und zwei Jahre Olten mit ‚Silo 8’, wir freuen uns im 2010 hoffentlich wieder nach St. Triphon zu kommen.[…]“

    2010 – 2 = 2008 (Silo8, Olten)
    2008 – 2 = 2006 (Silo8, Winterthur)
    2006 – 2 = 2004 (AQUA, St. Triphon)
    2004 – 2 = 2002 (AQUA, Würenlos)
    (davor TRAFFIC, St.Triphon)

    Wir waren 2003 bei Aqua in der Kiesgrube Würenlos und 2006 in Winterthur bei Silo8.
    Es war jedes Mal ein Fest der Sinne und breit grinsend machten wir uns jeweils auf den Heimweg. Unbedingt anschauen gehen, live ist's doch am schönsten!

  6. Ich finde Karls kühne Gassenschau einfach 1A! Silo8 habe ich leider noch nicht gesehen. Aber die vorherigen Stücke STAU und AQUA waren unvergleichlich toll.

Jetzt kommentieren: