Permalink

5

Fotokarten erstellen

Mit dem Plugin XML Google Maps für WordPress vom Schweizer Ingenieur Patrick Matusz können Google Maps auf die verschiedensten Arten in den eigenen Weblog eingebunden werden. Dies zum Beispiel um Fahrradkurierschichten zu dokumentieren oder selbst erstellte Google Karten in einen Beitrag einzubinden.

Eine ganz interessante Anwendung ergibt sich aber mit den neuen Lokalisierungsfunktionen des iPhone’s 3G und Flickr. So kann ich mit einer kleinen Anpassung den Flickr GeoFeed hier im Blog einbinden worauf meine iPhone Schnappschüsse (und vorallem Tests) dann übersichtlich auf einer Karte angezeigt werden.

[xmlgm {http://api.flickr.com/services/feeds/geo/?id=88132889@N00&format=rss_200} width=690;height=450;]

Die genaue Anleitung wie das mit dem Google XML Maps Plugin erstellt wird findest du hier!

5 Kommentare

  1. Find ich gut, dein neues „Theme“. Allerdings wäre es noch schöner, wenn der Text cirka 1/4 weniger breit wäre.

  2. Dann wäre ich ja dann wieder bei 525px breite für den Text was ich eigentlich eben ändern wollte. Eher breiter werden im gesamten. :-)

  3. Pingback: EightyOne.ch

Jetzt kommentieren: