Permalink

11

Google geht neue Wege

Was bedeutet es eigentlich für die ganzen Mobiltelefonhändler wenn jetzt Google sein Nexus One Mobiltelefon direkt vertreibt? Heute in den USA, sicher demnächst in der Schweiz.

Wird Google das Telefon nur über diesen Weg vertreiben oder werden Händler wie Digitec und Mobilezone das Gerät auch von HTC beziehen können und über die normalen Verkaufskanäle vertreiben?

Google scheint auf jeden Fall einen guten Job zu machen und von einem wichtigen Mitbewerber einiges in Sachen Produktmarketing gelernt zu haben. Die Fotogalerie ist cool gemacht und das ganze Gerät macht einen stimmigen Eindruck.

Einzig am Soundtrack kann man bei Google noch arbeiten, die Musik wird aber dank Apples iTunes/iPod Schiene in der nächsten Zeit sicher noch zur Knacknuss für Google.

11 Kommentare

  1. Ich finds nett, aber relativ unspektakuälr hingegen zum Hype, der darum herrscht. Ich nenns mal so: Ein Smartphone wie jedes Andere, dass der Konkurrenz in Sachen Geschwindigkeit weit voraus ist.

  2. Sieht gut aus! Das Gerät ist sicher interessant für Leute die schon jetzt Google Services intensiv nutzen.
    Ich möchte aber mal die Bedienung mit dem iPhone vergleichen…
    Ein Smartphone wie jedes Andere? All die Geräte mit Windows Mobile kann ich irgendwie nicht ganz ernst nehmen…

  3. @Sam: Von Windows Mobile spricht doch schon lange niemand mehr… ;-)

    Bin ja gespannt. Soweit ich gehört habe, hat die Swisscom an der potentiellen Einführung von Google Voice in der Schweiz gar keine Freude. Und möchte darum Google eigentlich gar nicht erst eine Platform dazu bieten.

  4. Ich finde die Noise Canceling Funktion vom Nexus absolut cool.

    Bzw, wenigstens das Konzept… ich verwende seit Jahren Kopfhörer mit dieser Funktion.

    Oha, das HD2 sieht auch interessant aus…

    Ich sehe mich schon mein 3Gs Jailbreaken :-D

  5. der Aspekt „neuer Vertriebskanal“ bzw. das aufmischen der „Gerät-mit-Vertrag“ Allianzen ist sicher spannend, v.a. in den USA – hier in Europa gibt es schon länger diverse Möglichkeiten, ein vertragsfreies Gerät zu kaufen, vgl. auch ausführlicher Beitrag hier auf arstechnica.com – http://bit.ly/8BfM4f

  6. Habe mir am Wochenende das HD2 gekauft und es bis jetzt nicht bereut. Bietet ungefähr die gleiche Funktionalität wie das IPhone *bitte lasst mich leben* jedoch bei leider deutlich tieferer App Zahl.

    Frage mich jedoch wie unterschiedlich 2 Geräte mit dem gleichen Prozessor Punkto Geschwindigkeit sein können, falls also jemand ein Nexus One ergattert stelle ich mich zum Duell…

  7. Ich bin gespannt wie lange es dauern wird bis Google den Netzzugang kostenlos macht. Also ein Handy dass sich ohne weitere Kosten mit dem Netz verbindet und zum Surfen funktioniert. Die Gesprächskosten sind dann eventuell noch zusätzlich zu bezahlen aber der Netzbetrieb ist von Google gedeckt und gehört dann in die selbe Gratisstrategie wie bei den meisten anderen Google Diensten. So wie der Kindle nur mit allem drum und dran. Das wird kommen!

Jetzt kommentieren: