Permalink

4

Hostpoint warnt!

Also, wir machen die Übung nochmals, nur dass wir dieses Mal die Kunden vorwarnen. Ein dreitägiger Systemunterbruch ist angesagt! Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass mein Hosting dieses Jahr kostenlos ist.

Hier die Details der Information:

Mit diesem E-Mail möchten wir Sie über anstehende Wartungsarbeiten informieren, die Ihren Shared Hosting Account betreffen können:

Zeitfenster:
————

Von: Samstag, 21. Januar 2005 – 18:00 Uhr
Bis: Montag, 23. Januar 2005 – 02:00 Uhr

Die geschätzte Dauer der Arbeiten innerhalb dieses Zeitfensters beträgt 15 Stunden.

Art:
—-

Säuberung des Dateisystems auf dem Storage-Backend

Grund:
——

Der Ausfall des Storage-Backends zu Beginn dieses Jahres hat auf dem Dateisystem noch Fehler hinterlassen, die zwar die Stabilität des Systems nicht beeinträchtigen, aber bereinigt werden müssen, um künftige Komplikationen zu vermeiden.

Details / Auswirkungen:
———————–

Da während der Säuberung keine Schreibzugriffe auf das Dateisystem getätigt werden dürfen, müssen wir das Live-Dateisystem innerhalb des genannten Zeitraums voraussichtlich für ca. 15 Stunden offline nehmen. Diese Zeitangabe ist noch nicht definitiv. Sie hängt davon ab, wie gut die Reparaturen vorankommen werden. Das Wartungsfenster ist aus diesem Grund grosszügig gewählt.

Wir werden während dieser Reparatur einen schreibgeschützten Spiegel des Dateisystems bereitstellen, um die Webserver mit Daten zu versorgen. Sofern Ihre Webseite nicht von Schreibzugriffen abhängig ist, sollte sie vom Unterbruch nicht betroffen sein. Der Betrieb der MySQL-Datenbanken ist von diesen Wartungsarbeiten nicht betroffen. Wenn Ihre Webseite also Datenbank-basiert ist, müssen Sie mit keinen Unterbrüchen rechnen. FTP-Uploads sind während des Unterbruchs nicht möglich.

Weil unsere ausliefernden Mailserver und die POP/IMAP-Server Schreibzugriff auf das Dateisystem benötigen, ist es uns während der Dauer des Unterbruchs nicht möglich E-Mails in Ihre Mailboxen auszuliefern und auch der Abruf (POP/IMAP/mail2web) bereits eingegangener E-Mails wird erst nach dem Unterbruch wieder möglich sein. Wir werden alle E-Mails während dieser Zeit für Sie entgegennehmen und zwischenspeichern. Nach dem Unterbruch werden diese so schnell wie möglich an Sie ausgeliefert. Ausgehende E-Mails sowie Weiterleitungen sind grundsätzlich nicht betroffen. Wenn Sie während des Wartungsfensters auf die eingehenden E-Mails angewiesen sind, empfehlen wir Ihnen, zusätzlich zu Ihrem Email-Account noch eine Weiterleitung auf eine externe Adresse einzurichten. So werden eingehende E-Mails zusätzlich sofort an die von Ihnen definierte Adresse weitergeleitet.

Das Hostpoint Control Panel wird während des Wartungsfenster nur beschränkt funktionieren, da die meisten Funktionen Schreibzugriffe auf das Dateisystem benötigen.

Statusmeldungen:
—————-

Wir werden zu gegebener Zeit auf unserer Webseite eine Statusmeldung mit aktuellen Informationen zu diesen Wartungsarbeiten eröffnen. (www.hostpoint.ch -> Statusmeldungen)

Besten Dank für Ihr Verständnis

Ihr Hostpoint-Team


Hostpoint AG | The Data Residence |
Zürcherstrasse 2 | 8640 Rapperswil | Schweiz

Tel +41 55 220 0404 | Fax +41 55 220 0409 | www.hostpoint.ch

4 Kommentare

  1. frag doch mal was sie tun würden wenn ich dieses wochenende einen live event hätte und den übers netz zur verfügung stellen möchte.
    machst du wieder mal einen podcast?

Jetzt kommentieren: