Permalink

15

Knappe Sache

Wenn ich gestern noch mit 5 Personen gerechnet habe die heute morgen halb sieben vor dem doch recht provinziellen Swisscom Shop in Düdingen warten wurde ich heute morgen eines besseren belehrt. Immerhin geschätzte 40 – 50 Personen standen vor dem Shop. Immer wieder erstaunlich wie Apple die Menschen mobilisieren kann. Und dies in der Schweiz.

Da ich ja immer noch auf ein iPhone meines Händlers hoffen kann scheint es aber nicht allzuviele zu geben. Scheinbar haben die Swisscom Shops Fribourg zu denen auch Düdingen gehört ganze 100 Stück erhalten. Mein Händler rechnet mit 2+2 Telefonen was auch nicht wirklich viel ist. Ich überleg mir eh noch bis in den August zu warten. Aber auch nur wenn ich heute keins kriege.

15 Kommentare

  1. Im HB in Bern hatte es zwar etliche Leute aber vor dem Mobilezone und Phonehouse/Swisscomshop war es doch erstaunlich ruhig.

  2. War gestern Abend bereits in Düdingen und hab mich nach der Situation erkundigt: Ganze 7 Stück der 16GB Version waren an Lager.

    Habe mein Glück deshalb heute morgen um 6 Uhr in Bern (Belpstrasse) versucht. Geschätzte 100 Personen und weniger als 20 16GB-Geräte… ausser Spesen nix gewesen :-(

  3. Pingback: Ausser Spesen nix gewesen (iPhone – First try) - Domainmonitor – Alles rund um Domains

  4. Geliefert wurden sicher mehr, aber wenn sich Orange- und Swisscominterna zusammen mit den Mobilezonemitarbeitern und deren Angehörigen und Freunden zuerst bedienen, ja dann ist das Lager beim offiziellen Start halt schon leer. Für die Geschäfte eine schlechte Werbung.

  5. @chnübli. ich glaube nicht, dass die sich intern bedienen können. die swisscom medienleute hatten gestern am launch-event auf jeden fall kein iphone. auch andrea brack, die mediensprecherin von apple hat noch keins bekommen…

  6. um 8.50h war ich beim Orange Shop – frische Gipfeli und so haben mir das Warten leicht gemacht, es waren genau 12 Leute vor mir. Eigentlich easy.

  7. ich hab jetzt auch mein 8GB iPhone. Damit wirds nun auf dem Blog vielleicht wieder ein klein wenig normal. Ich finds auf jeden Fall genial. Was sind eure Erfahrungen?

  8. Meine Erfahung ist, dass dank 3G (wow ist das schnell) und GPS (yeah ich sehe auf der Karte wo ich gerade laufe) meine Einschätzung, dass 250 MB im Monat reichen, total falsch ist. Im Moment habe ich 75 MB verbraucht innerhalb von 12 Stunden…

  9. Wie erwartet war Zürich am Morgen leergekauft worden, hab mich mal bei Swisscom auf die Warteliste setzen lassen.

    Bei warten bis meine Nummer dran war erhielt ich ein Testgerät und bin begeistert ;)

    Swisscom-Mitarbeiter haben wie erwartet eine Kaufssperre, selbst Carsten Schloter muss sich scheinbar noch mit seinem iPhone 2G begnügen. :)
    (Ehrlich gesagt würde alles andere auch enorm dem Image schaden (viel zu wenige iPhones, nur die Swisscom-Leute haben bereits alle eines :)) und Orange wird wohl eine gleiche Regelung besitzen.)

  10. Gestern Freitag 3G mit iPhone Optima 30 bei Orange als Neukunde abgeschlossen. Aber: die überall (Shop und Prospekte) publizierten CHF 100.- soll ich nun aber nicht bekommen, so was verstehe ich nun gar nicht. Es steht ja nirgends, dass diese 100,- Gutschrift beim „iPhone Optima“ nicht zur Anwendung kommt. Ging es euch auch so?

  11. @Michel: Wie schafft man 75MB Traffic in einem halben Tag? Hast du x Games runtergeladen oder dauernd YouTube geschaut?

  12. Pingback: Photoshop Desaster: Palm Pre Pfusch | der leumund.

Jetzt kommentieren: