Permalink

0

11 Links vom 9.Oct. bis am 13.Oct.2008

Die neusten 11 Links 15 Links die ich bei delicious abgespeichert habe:

  • Piecharts explained
    Eine einfache Erklärung wie das mit dem Kuchendiagramm nun genau funktioniert.
  • Manipulierte Kreditkartenleser funken Daten nach Pakistan
    Leider haben hier die Normen nichts genützt. So wies aussieht wurden die Zahlungsterminals schon beim Hersteller in China modifiziert. Interessant wäre zu wissen welches Gerät es ist damit Händler das verifizieren können.
  • Throw A Mouse – IT Stuff
    Neuer Blog aus der Region nur diesmal in Englisch und über IT, Technology und Programmierung. Mal schauen.
  • reset your lost WordPress administrator password
    kleines Tool um ein allfällig vergessenes Admin Passwort in WordPress zurückzusetzen.
  • Dinge geregelt kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin
    Eine gute Kritik für das neue Buch von Kathrin Passig und Sascha Lobo. Vielleicht zu gut? Auf jeden Fall hat man schon was zu lesen während man auf die Lieferung von Amazon wartet.
  • Todoodlist: Technology is great. Pencils are better.
    Ein eBook wie man mit einfachen Mitteln sein Leben im Griff behält.
  • Schlauer im Einzelbett
    Männer schlafen ruhiger zu zweit, sind aber geistig fitter wenn Sie alleine schlafen.
  • Carlsberg Einkaufstasche
    Coole Idee eine Einkaufstasche zu gestalten die aussieht wie ein Bierkasten.
  • Aufhören mit GTD. Es geht auch einfacher.
    Endlich das einfachste System zur Selbstorganisation. Für alle denen GTD zu schwierig ist.
  • reisetypen
    Eine Auflistung aller Reisetypen die Ralph Hutter auf Twitter täglich so beobachtet. Empfehlenswerter Link!
  • Wie man die ganze Blogosphäre mit einem Post umstürzen kann
    Interessanter Artikel der einmal mehr zeigt dass zumindest hier in der deutschsprachigen Welt die Welt mit oder ohne Blogs und Blogger in etwa dasselbe bleibt.
  • Züri Slängikon – Auto-Typen
    Interessante Zusammenstellung von zürideutschen Ausdrücken für verschiedenste Auto Typen.
  • Gruppen im Acqua Basel: Ende gut, alles gut?
    Eine leidige Geschichte aus dem Bereich Firmenessen mit Reservation. Im Endeffekt kann dies nicht die Lösung sein. Und ein gutes Restaurant hat meistens auch Laufkundschaft die dann über 2 freie Plätze froh sind.
  • „Sein“ ist mehr als „Haben“ | der leumund.
    Interessanter Gastbeitrag den ich da von Roman Hanhart erhalten habe. Ist es auch wert wieder einmal erwähnt zu werden.
  • Cooler Analogzeiger
    Ich versteh nur nicht wieso er nicht die Temperatur des Prozessors anzeigen will. Ist ja immerhin eine Temperaturanzeige.

9.Oct.2008 – 13.Oct.2008

Jetzt kommentieren: