20 Kommentare

  1. also ich weiss nicht. irgendwie finde ich die idee ja witzig. aber wenn ich mir überlege, wie wenig ich meine lomo mit 4 objektiven benutzt habe… kann ich mir wohl diese 3.30 chf sparen. :-)

  2. @amade
    Na ja, das iPhone hast ja meistens dabei. Im Gegensatz zur 4 Objektiv Lomo

    @thomas
    ju, das ergebnis ist grad bei bewegten dingen die man sonst am besten gar nicht erst iphotografiert erstaunlich gut.

  3. Hier auf der #mbc09wwurde mir diese app auch gezeigt. Als alter Lomo Fan finde ich es das Geld wert, weiche von meinem Grundsatz „nurfreeappsinstallieren“ mal ab.

  4. ja, christian, hast ja recht. aber ich hab halt immer meine digicam dabei. die des iphone kommt nur dann zum einsatz, wenn ich etwas unbedingt direkt auf flickr laden will.

    und ich halte es halt grundsätzlich wie flog: nur gratis apps aufs iphone. sonst wird es bei meiner neugierde schnell mal teuer.

  5. da hast Du ebenfalls recht. ich bin derselben meinung. dass ich mir nur gratisapps lade ist eher ein selbstschutz vor einer budgetexplosion.

  6. Ist ja ein super App, aber irgendwie will der Quadanimataor meine Bilder nicht akzeptieren.
    Habe sie per Mail an den Rechner gesendet.
    Weiß einer warum die Bilder nicht akzeptiert werden.

  7. @Frank: Nein, aber ich weiss, dass es das Problem gibt. Lösung (frag‘ nur nicht warum) ist, dass die Fotos via iPhoto daherkommen müssen. Also erst dort importieren, direkt ab Desktop oder so geht nicht.

  8. Pingback: Quadcamera Gruppe

  9. Pingback: kazi

Jetzt kommentieren: