Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Mein Fashion Assistant - leumund.ch
Permalink

8

Mein Fashion Assistant

Seitdem ich Mitglied bei Peter Schüpbachs neuen Startup-Schnäppchen-Fashion-Shopping-Club Fashionfriends.ch bin komme ich mehr denn je mit der neusten Mode in Kontakt. Hat sich vorher mein Zeitaufwand für Kleidungsbeschaffung auf ca. 4 Stunden monatlich beschränkt, erhalte ich nun fast jeden Tag eine Mail von Fashionfriends mit Mode zu Schnäppchenpreisen.

fashionfriends-diesel

Einmal habe ich schon zugeschlagen, aber nicht wegen dem E-Mail von Fashionfriends sondern wegen dem Tweet von Renato. Seither bin ich im Besitz von 2 tollen DIESEL Unterhosen die ganz toll gross jugendlich mit DIESEL angeschrieben sind. Da wird niemand jemals aus Versehen Benzin einfüllen. (Und ich bräuchte jetzt noch so jugendliche Kniehosen damit man den DIESEL Aufdruck auch sehen kann)


Das tolle an Fashionfriends sind übrigens die aussagekräftigen Bilder der angebotenen Kleider und vorallem die Informationen zu den Massen des Models.

20090710153646-524-shot

Damit kann man nämlich relativ gut auch als Mann und Laie abschätzen welche Grösse man wohl brauchen wird. Dass die Lieferung auch noch mit einer von Beatrice persönlich geschrieben Karte kommt macht es zwar äusserst sympathisch, ist der Stimmung zuhause aber nicht unbedingt förderlich.

fashion-friends

Zurück zu Fashionfriends.ch und deren anstrengende Newsmails. Jeden Tag ein neues wir verkaufen Brillen Mail im Nachrichteneingang zu haben ist für einen Einkaufsmuffel wie mich schon fast wieder anstrengend. Da ich immer noch weder Sharona noch Nathalie beschäftige müsste ich dies anderseitig auslagern.

Eventuell ein indischer Mikrojobber der mir für ein monatliches Budget von 200.- CHF Schnäppchen bei Fashionfriends bestellt? Oder gleich ein Dauerauftrag bei Fashionfriends mit dem ich jeden Monat eine Lieferung mit einem Assortiment modischer, auf meine Grösse, Geschmack und Alter abgestimmter Kleider und Acessoires erhalte? Das Fashonfriends Sockenabo?

Vielleicht kommt das ja alles irgendwann mal. Immerhin habe ich erst gestern festgestellt dass nicht alles was ich möchte unbedingt eine Marktlücke sein muss. Im Moment wünsche ich mir von Fashionfriends nur dass ich den Newsletter abmelden kann und mir dafür Fashionfriends auf Twitter die Informationen zu den Deals gibt.

8 Kommentare

  1. Pingback: Christian Leu

  2. Pingback: Beauty Tipps

Jetzt kommentieren: