Permalink

13

Metabolic-Light

Seit Anfangs Jahr verzichte ich im Büro bewusst auf Schokolade und andere Süssigkeiten. Und nun habe ich vor 2 Wochen auch meine Essgewohnheiten leicht geändert.

Nein, eigentlich nicht verändert, aber ich habe einige Regeln übernommen die mir sinnvoll erscheinen um meine 10 zusätzlichen Nichtraucher-Kilos wieder zu verlieren.

Die Regeln habe ich aus dem Metabolic Balance Stoffwechsel Programm das meine Freundin im Moment macht. Ich habe aber keinen auf meine Blutwerte abgestimmten Ernährungsplan sondern befolge nur die folgenden Regeln:

  • 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten
  • Keine Mahlzeit nach 21h
  • Jede Mahlzeit wird mit Eiweiss begonnen

Diese 3 Regeln haben schon dazu geführt dass ich in 2 Wochen mein Gewicht stabilisiert und reduziert habe. Von ca. 95kg auf aktuell 91kg runter.

gewicht-metabolic-light

Ich bin doch sehr erstaunt über das Resultat, denn ich esse zu jeder Mahlzeit genausoviel wie vorher. Natürlich würde das Metabolic Balance Programm mit einem Ernährungsplan und abgestimmter Nahrung noch mehr Sinn machen aber ich warte jetzt mal ab.

13 Kommentare

  1. Hmm, ich denke es hat mit dem BMI zu tun. Ich habe die Grösse eingegeben und dann macht er diesen Strich. Das Programm hat übrigens nicht mit Metabolic Balance zu tun. Es handelt sich um den spassigen den Weigthbot fürs iPhone.

  2. Gratulation zu dem Erfolg. Ich bin zum Glück nicht von Übergewichtsproblemen geplagt, aber ich muss mich auch manchmal am Riemen reißen. :)

  3. Pingback: 321 Blog! » Post Topic » Metabolic-Light

  4. Heute habe ich jetzt ein leichtes Problem da ich durch mein Reitprogramm erst um 16h Mittag gegessen habe und nun entweder die 5 Std. oder die 21h Regel brechen muss. Aber so schlimm ist das nicht.

  5. Pingback: Metabolic Light im Geschäftsleben | leumund.ch

  6. Irgendwoher kenne ich doch dieses Programm… Genau! Ich habe es auch meinem iPhone. Nur leider geht die Kurve momentan in die andere Richtung. Ich glaub ich muss mir ein Google Handy kaufen. Dann werde ich zumindest nicht mehr daran erinnert ;-)

  7. @bugsierer
    Ja, das gilt auch für Früchte, Süssigkeiten und Kaffee. Man nimmt in den Pausen eigentlich nur Wasser zu sich.

    @Daniel
    Kannst du nicht das iPhone andersrum halten?

  8. Pingback: Metabolic Light im Februar | leumund.ch

  9. Pingback: Abnehmen im Schlaf

  10. Pingback: schweizweit.net | Warum der Leumund öfters Zug fahren sollte

Jetzt kommentieren: