Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Mit Jetpack E-Mail Abonnenten gewinnen! - leumund.ch
Permalink

12

Mit Jetpack E-Mail Abonnenten gewinnen!

Schon letzthin habe ich über das offizielle WordPress Plugin Jetpack geschrieben. Eine meiner Lieblingsfunktionen von Jetpack ist die Möglichkeit, diesen Blog per E-Mail zu abonnieren. Dazu bietet Jetpack die Möglichkeit entweder beim Schreiben eines Kommentars oder über ein Widget den Blog zu abonnieren. Was fehlt, ist ein Standalone Formular welches man an beliebiger Stelle im Blog einbauen kann.

Konstantin Kovshenin, ein WordPress Entwickler aus Moskau hat wohl dasselbe gedacht und in einem Blogeintrag beschrieben, wie man diese Funktionalität einfach über eine Funktion und ein paar Zeilen PHP nachrüsten kann.

Das Standalone Jetpack abonnieren Formular

Zusätzlich habe ich zwei Zeilen Code hinzugefügt, damit eine schon beim Kommentieren eingegebene E-Mail Adresse oder eine über die URL mitgegebene E-Mail Adresse (zum Beispiel aus einem MadMimi Newsletter Link) schon im Formular vorausgefüllt werden.

if (Isset($_COOKIE['comment_author_email_'.COOKIEHASH])) { $semail=$_COOKIE['comment_author_email_'.COOKIEHASH];}
if (Isset($_GET["email"])) { $semail=$_GET["email"]; }

Damit ist meine überarbeitete Abonnieren Seite nun fast perfekt, man findet alle möglichen Arten und Wege um diesen Blog zu abonnieren. Die nächste Herausforderung wird nun sein, einen direkten Link mit dem Bloginhalt zu Flipboard zu kreieren. Aber ich bin überzeugt, auch dafür wird es einen Weg geben.

12 Kommentare

  1. Pingback: Mit Wordpress Plugins und anderen Tools Feedburner ersetzen • Der LeuMund.ch • feedburner, google, plugin, rss, wordpress, yoast

Jetzt kommentieren: