Permalink

5

PCI_news – Woche 17

Seit meinem letzten Bericht über Square hat sich in der Zahlungsindustrie einiges getan: VISA hat sich finanziell an Square beteiligt, die Kommunikation zwischen dem Square-Kartenleser und dem iPhone wird nun verschlüsselt, PayPal kauft FigCard, Anbieter mobiler Zahlungslösungen für iOS, in Schweden startet mit iZettle, ein Konkurrenzprodukt zu Square mit iOS Kartenleser nach europäischen Sicherheitsstandards und in der Schweiz gibt es nun Scan and Pay, eine App für iPhone und iPad die Einzahlungsscheine einlesen kann.

5 Kommentare

  1. Pingback: Jan__

  2. Pingback: Andreas Kindlimann

  3. Pingback: vinschger

  4. Hab mir das App eben geholt und mit drei EZ ausprobiert. Scannen funktioniert supercool, auch das erstellen und per Mail verschicken der DTA-Datei ging problemlos. Einzig scheint das App die Empfängeradresse nicht auslesen zu können, resp. das stand bei mir im E-Banking dann nur „A/A/A/A/“ oder so drin. Ev. auch ein Bug oder Problem bei der Migros-Bank.

  5. Nun, ich würde mal behaupten die Empfängeradresse ist nicht in der Referenzzeile drin. Da müsste wohl schon ein 3D Barcode auf den Einzahlungsschein. Daher ist es fraglich, ob die App wirklich ne Zeitersparnis ist.

    Ich werde bei meinem nächsten Zahlungsgang auf jeden Fall die App mal als Scanner benutzen, dann aber wohl die Einzahlungen wie immer über directnet machen.

    Ich hoffe dass eh mal die Banken oder Postfinance sich dazu was eigenes überlegen.

Jetzt kommentieren: