Permalink

8

SMS Gateway für Twitter und co.

Ich werde immer wieder gefragt wie das mit dem SMS Gateway und Twitterbot goal2008 denn nun genau funktioniert. Eigentlich ganz einfach, man nimmt ein Telit GM862 GSM Modem, ein Foxboard LX832, CrisOS, installiert die SMS Tools von Stefan Frings und programmiert ein paar Skripts rundherum.

Im aktuellen Fall erhält goal2008 die Informationen von einem kostenpflichtigen SMS Dienst. DIes auch der Grund wieso es nicht möglich war den Gateway mit den Standardfunktionen für SMS von Twitter zu nutzen. Das ganze sieht bei mir im Labor dann im Moment so aus:

Benutzt werden kann der SMS Gateway zum Beispiel auch für einen per SMS zugänglichen Twitteraccount wo User mit oder ohne vorgängige Registrierung Meldungen senden können wie die SMS Kommentarwand bei der Re-publica 2008 oder auch für jegliche anderen Projekte bei denen SMS in eine Netzwerkumgebung eingespiesen werden.

Natürlich wird die Hardware für solche Projekte viel schöner zusammengestellt. So würde zum Beispiel das USB Modem Falcom Samba 75 zum Einsatz kommen und das Gehäuse zugeschraubt.

Link: Dienstleistungsboter bei Twitter

8 Kommentare

  1. @spot zum zweiten
    goal2008 hat schon 36 follower was noch in keinem verhältnis zum Aufwand steht. Aber ich kann ja dann auch einen Olympia-Bot bauen.

  2. Pingback: Steini’s Garden - Blog von Judith und Sam Steiner » Blog Archive » Twitter in der Kirche?

  3. Pingback: orbitofficeag

  4. Pingback: Blogcamp 3.0 jetzt anmelden • 2008, blogcamp, sms • Der LeuMund.ch

Jetzt kommentieren: