Permalink

3

Get Lucky!

Der grosse Unterschied zwischen Städten und Las Vegas ist, dass in Las Vegas auf öffentlichem Grund eigentlich permanent Hintergrundmusik läuft. Nach ein paar Stunden fühlt man sich selber als Part der Truman Show und gewöhnt sich an die stetige Berieselung.

Aktuell wäre mein Favorit als persönliche Hintergrundmusik im Endlos Loop Get Lucky von Daft Punk, was eigentlich schon fast Realität ist, immerhin wird der Song im Moment ja sozusagen zur Vertonung jeglicher Jingles und Trailer in Funk und Fernsehen verwendet.

Und wenn schon ein Leben mit Hintergrundmusik, dann mit den richtigen Leuten, so wie es Stephen Colbert, den ich bisher in etwa so gekannt habe wie Züricher Handtäschli Verkäuferinnen ungestützt Oprah Winfrey erkennen, vormacht:

Wirklich ein Klasse Video, dass entstanden sein soll weil Daft Punk einen Auftritt abgesagt hat. Da hat man aber wohl einiges an Vorlauf gehabt um all die Leute, unter anderem Dr. House, Matt Damon und Henry Kissinger zu organisieren.

3 Kommentare

  1. Du warst wohl schon zu lang in Bayern? Leute, die „Züricher“ sagen oder schreiben, werden hierzulande fein gehackt, in Schläuche gestopft und als Currywurst nach Castrop-Rauxel exportiert.

    Was für ein faux-pas, Herr Leu! :-)

Jetzt kommentieren: