8 Kommentare

  1. ….. bei dem von mir zwar ned täglich, aber dennoch häufiger im monat frequentierten gastronomie-betrieb handelt es sich ned um ein café, sondern um ein schlichtes, rustikales und urgemütliches quartierlokal, wo die tasse kaffee mit 3.– sFr sehr günstig is‘, gegenüber den meisten lokalen in der stadt, welche für das koffein-enthaltende extrakt zumeist 3.50 oder 3.60 sFr verlangen…..
    ….. somit, wenn der kaffeepreis steigen sollte, kann ich’s wohl etwas länger ertragen, bis ich meinen öffentlichen kaffeekonsum einschränken muss…..

Jetzt kommentieren: