8 Kommentare

  1. ….. hoffentlich nichts, denn so kann man dann für die rechtsaussen-fundis und blocher-buebe einen hort, einen kindergarten einrichten, wo die ihre kindischen spielchen in geschütztem rahmen (wir sind geschützt vor ihnen) durchziehen können, die liberaleren und einigermassen vernünftig denkenden können dann auch ihren beitrag in der politik weiterhin leisten, ob mit oder ohne eigenem bundesrat…..

  2. Genau – hoffentlich nichts.
    Die haben sich doch in den letzten Wochen und Monaten selbst zu den Deppen der Nation gemacht. Die erste Klatsche kam dieses Wochenende. So eine Politik, Propaganda und Grundeinstellung wird vom CH-Volk (ausser den Schwyzern) zum Glück nicht goutiert.
    Da müssen Blocher, Brunner, Mörgeli und Co. in den sauren Apfel beissen. Sie ernten was sie gesät haben. Nur recht so!

Jetzt kommentieren: