9 Kommentare

  1. mit nur einem stürmer, welcher in der europäischen spitze –kann man die deutsche meisterschaft überhaupt dazu zählen?– mithalten kann, welcher sich zu allem übel auch noch im ersten spiel verletzt, wird es für die schw. nationalmanschaft weiterhin ein grosserfolg sein an einer endrunde dabei zu sein.

  2. Hohe Erwartungen wurden durch ein abgefälschter Ball begraben. Irgendwie wie früher gut gespielt und trotzdem 2 x verloren. Hatten etwas gar viel Pech.
    Es geht nun um die WM2010 mit Othmar auf gehts!

    @TheRaceFace
    Die Bundesliga ist Nr 4 unter den Europäischen Ligen.
    ENG, ESP, ITA, DE

  3. ….. da ich das spiel mit absicht nicht gesehen hab‘, wie ich auch die anderen spiele boykottiere, so kann ich zum spiel gestern nix sagen…..
    ….. aber so viel an die nati (und auch andere)…..:
    ….. schaut doch bitte, dass eure sponsoren auch sportereignisse wie para-olympics und dergleichen unterstützen, dann schau‘ ich auch wieder fussball…..

  4. @dongga: eben nr.4, spielt ein schweizer stürmer in den anderen ligen?
    versteh mich nicht falsch, aber es ist leider so, dass uns auf dieser position die anderen nationen was vor haben…

  5. bin traurig dass wir’s nicht geschafft haben, denn gespielt haben sie schon ganz ok. Aber ich muss monoblog zustimmen… man muss zwischen die weissen Pfosten schiessen, nicht ausserhalb. Sie hätten gestern ein 2:0 schaffen können…

    Nun also forza azzurris ;o)

  6. Kommentar: Naja, die Schweiz ist draussen. Was solls? Ich muss unbedingt als Hellseher anheuern.

    Botschaft: Das war wohl nichts. Ein Ehrensieg gegen die Portugiesen würde ich ihnen allerdings hoch anrechnen.

Jetzt kommentieren: