22 Kommentare

  1. Portes du Soleil finde ich ganz gut. Genug gross, um eine Woche dort zu fahren ohne immer die gleiche Piste runter zu fahren.
    Apropos war ich seit 2 Jahren nicht mehr Ski fahren oder Snow Boarden-SKANDAL:)

  2. ….. egal, hauptsache man kann direkt mit der gondel oder dem sessellift zum aprés-ski, und danach auch damit wieder zurück…..

    *grin*

  3. eigentlich engelberg und von da auf’s bruni. alles bequem erreichbar, mit bahn und lift. aber ich fahre ja nicht ski, somit ist der aprés-ski wichtig und den gibt’s da auch, irgendwie.
    und wenn nicht, dann ist es mein garten. garantiert nie stau oder so was. genial und kostengünstig.

  4. @Schweizer85
    Für Tagesausflüge ist’s natürlich super wenn man eine Woche lang von Lift zu Lift fahren kann.

    @all
    Mein Favorit so ich denn Schifahren würde ist Schwarzsee. Die haben 2 superneue Restaurants gebaut und da kann man Prima Aprés Schi machen.

  5. Ich fahre seit Jahren weder Ski noch Snowboard. Und um mit den Kids zu Schlitteln fahren wir gerne mal in den Atzmännig. Gerne auch erst nachmittags um 15 Uhr, wenn die Leute langsam heim gehen. Da für uns in 40 min erreichbar, passt das. Und nach dem Schlitteln einen warmen Punsch und alle sind happy.

    Übrigens auch im Sommer ein netter Ausflugsort (Sommerrodelbahn, viele Rutschen, grosser Spielplatz).

  6. @Peter: Ich bin in Einsiedeln aufgewachsen, bin aber fast nie ins Hochybrig gegangen.

    @Aebi-san: Sörenberg scheint beliebt zu sein. Meine Kollegin schwärmt auch immer davon :)

  7. Als Tochter eines ehem. Skilehrers habe ich ein Skischul- und Rennenfahrenmüssen-Trauma. Deshalb schlittle ich nur noch und stampfe mit Schneeschuhen herum.

    (Darf man die Tagesfrage eigentlich am Tag darauf noch beantworten?)

  8. @Chliitierchnübler
    Ich habe dieses Trauma auch ohne Skilehrervater. Das war immer so ein Stress früher, die Skiausflüge. Man ist erfroren, musste den Tagespass bis auf die letzte Minute ausnützen und beim Heimfahren wurde mir immer schlecht.

    Betreffend der Tagesfrage habe ich mir überlegt die Kommentare jeweils nur einen Tag zu öffnen. Aber im Moment denke ich es ist besser die Diskussion offenzulassen.

  9. Nur einen Tag öffnen? Das ist eine tolle Idee, und vor allem reizt es mich noch viel mehr herzukommen. Ab sofort in meiner Sidebar und im Feedreader. Ich liebe die Tagesfrage jetzt schon!

  10. Ich hab jetzt mal ein Plugin montiert dass die Antworten auf 2 Tage nach erscheinen limitiert. Danach ist Schluss. Die Parameter können dann immer noch angepasst werden.

Jetzt kommentieren: