Permalink

22

#trashgolfen das protokoll

#trashgolfen

#trashgolfen 2009 das protokoll
@pixelfreund organisiert ein golfturnier mit relativ wenig regeln gespielt wird auf der alp dumagns, oberhalb vom ort donat im graubünden eine tolle gegend wo wir unseren gemieteten audi q7 vor dem maiensäss parkieren um dann mit einem pullak und dem pixelfreunds bruders jeep wrangler weiterfahren die locals haben das spielfeld schon vorbereitet und mit dem massentransporter gehts rauf zum fotoshooting und dann zum ersten abschlag profis sind nicht zu sehen, aber @thisy scheint immerhin ein paar regeln zu kennen und gibt einen golf crashkurs nachdem sich wirklich alle innerhalb von minuten in golfcracks verwandeln gespielt wird nach unten, wenn man zu weit spielt wieder nach oben. mein abschlag ist tiger woods mässig, leider wie immer sehr unkonsistent. die musik von gossip und morris audio hilft aber immer wieder den abschlag richtig fett hinzukriegen gestaunt wird auch wie ich blind von unten direkt ins murmeliloch spiele nachdem mir @dworni die richtung gezeigt hat trotz der allmächtigen präsenz von x-video und fotokameras schafft die truppe es diesen jahrhunderschlag NICHT auf film zu bannen eine glanzleistung. die veranstaltung im terrain endet in einem gejuffel da die locals wohl der hunger zum maiensäss treibt natürlich muss man bei jedem a-blogger treffen um solidarität und mithilfe beim ball suchen betteln klappt immerhin 2 mal. alphatierchen sind halt immer viel mit sich selbst beschäftigt geht mir auch nicht anders danach abfahrt zum basislager ins maiensäss grill angelassen, gruppenbild erstellt, siegerehrung, kuschti gewinnt überraschend, martin gewinnt als zweiter einen golfball aus goldfinger, einem james bond film von früher ich lasse mir die geschichte vom golfball mehrmals am abend erklären und finde sie toll golfbälle die 20 franken kosten sind wirklich toll und sollten vermehrt in filmen vorkommen essen ist toll, nur schon weil sehr viel hunger herrscht meine 2 chicken werden leider nicht ganz verspiesen aber vielleicht findet ja die nächsten tage ein fuchs oder wolf die überreste @bloggingtom und pixelfreund verlassen nun mit der eintreffenden dunkelheit den ort des geschehens die abenteuerlichen erklärungen für den frühen aufbruch würden ein buch füllen keine reste gab es vom tiramisu der bezaubernden aber leider nicht anwesenden @pictura lecker getrunken wurde bier, mein hauswein der blaufränkische von aldi hat auch am sonntag keinen grund zum klagen gegeben ein kleines telefonat mit dem möchtegernbündner ergab dass dieser nicht wirklich in der nähe war kuschtis havanna hat dafür gesorgt dass man die arscheskälte vergessen hat und die stimmung leicht ausgelassener wurde während sich die locals in die maiensäss sauna zurückgezogen haben nachdem gionfelix in der 50 grad warmen stube innert minuten ausgefallen ist haben sich die restlocals doch wieder für den aufenthalt im freien entschieden mit ankunft des kafi lutz schwinden nun die genauen erinnerungen an den genauen weiteren ablauf es wird improvisiert es wurde aber mit einsetzendem regenguss wieder in die stube gewechselt wo man gionfelix wieder zum leben erwecken konnte danach hat man ein spiel gespielt das wohl niemand wirklich begriffen hat ich habe aber die kamera von @chm dazu gebracht ein timelapse movie zu machen ob dieses jemals veröffentlicht werden darf sei dahingestellt es ging dann ins bett wo man nach kurzer zeit von den locals wieder geweckt wurde um noch baden zu gehen kein fall für mich. @lerouge wollte mit, bis er aber das piji wieder ausgezogen und sich wieder angezogen hatte waren die locals schon mit dem pullack davongefahren die nachtruhe wurde nur noch durch mein schnarchen und harndrang gestört draussen die sterne leuchteten wie man es nur in den bergen sehen kann wundervoll am morgen dann die senile bettflucht der ü35 jährigen die mit einer kleinen q7 ausfahrt belohnt wurde der grund der ausfahrt wurde offiziell mit der erfolglosen beschaffung von gipfeli angegeben insider sollten aber wissen dass die sanitären anlagen in einem maiensäss auf den stall beschränken frühstück mit kaffeelatte von emmi, zopf und gonfi abfahrt abladen von gewinner kuschti in donat waschen des q7 in aefligen abladen und übergabe von @dworni an @pictura zuhause abgeben des audi q7 in oberburg expressabgabe von @lerouge zu hause ausladen von @chm in bern die bilder bei flickr der bericht bei pixelfreund der bericht bei bloggingtom nicht erwähnt wurde noah das protokoll wird wohl nicht vollständig sein beanstandungen und fehler bitte in den kommentaren melden danke an die organisatoren danke an die medien danke an den fahrzeugteilsponsor, die garage hoffmann in oberburg übrigens, mein vorschlag für die ausgabe 2010, ändert den namen von #trashgolfen zu etwas positiven denn trash ist das letzte was man da oben vorgesetzt kriegt #alpgolf 2010 we are coming

22 Kommentare

  1. Danke für’s fast lückenlose Protokoll. Ergänzenderweise muss ich anfügen, dass ich aufgrund eines Berechnungsfehlers nicht als „Best Golfperformer 2009“ geehrt wurde (siehe auch Foto http://j.mp/WR7Nk) und der Flaschengeist, der wurde auch vergessen.

  2. Pingback: Trashgolf auf der Alp Dumagns » BloggingTom

  3. @Leu: Fast perfekt. Die anzahl angeblich aufgesuchter Bäckerein am So. Morgen vielleicht noch.
    @Ralph: Oh ja und dann geh ich auch baden.
    @dworni: Hm.. müsstest du eigentlich nicht noch oben sein und wieder Gras anpflanzen?

  4. über nacht ist mir noch das eine oder andere in den sinn gekommen. so der blitzende radarkasten nach dem tunnel und vor der viamala raststätte, der kalte wind am samstag, dass die locals mitten in der nacht nochmals gegrillt haben, das ich dank meiner extrem schwankenden leistungskurve 2tletzter wurde.

  5. Pingback: Trashgolf Tweetup 2009 – Review

  6. wie, da hatte es Radarkästen? Mist aber auch.

    @Rouge: ja da wäre ich auch dabei, baden in der Nacht ist immer cool.
    @dworni: Genau, der Flaschengeist. Dachte schon das ganze Maiensäss fackelt ab.

  7. @Leu: Ist dir auch noch eingefallen wieviele Male du die CD abgespielt hast?
    @kuschti: Ja aber da oben musst du wohl den Eispickel mitnehmen. Ich konnte irgendwie sehr gut damit umgehen das sie mich vergessen hatten :-)

  8. Cool. Abgesegnet!

    Wir haben die BBB’s fürs nächste Jahr schon auf die Gästeliste gesetzt und erfreuen uns ab den Blog, Twitter und Flickr Veranschaulichungen. @kuschti Selbstverständlich sind Vorjahressieger sowieso wieder auf der Liste. Ist ja ein Wanderpokal!

  9. #alpgolf können wir uns für nächstes jahr überlegen. Das Outfit von Rouge wäre erwähnenswert, wie auch der Teigaffensalat von @dworni. Ebenso der Fakt, dass @bloggingtom mit persönlichem Chauffer und Alp-Shuttle unterwegs war.

  10. Pingback: Thesis Theme Version 1.6 • theme, thesis, vorschau, wordpress • leumund.ch

  11. Pingback: #trashgolf 09 | bloggin' chm

  12. Hm.. ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich nächstes Jahr nicht der Empfehlung von thisy folge und ein Helm mitnehme. So wie der @dworni Bälle drescht :-)

  13. Pingback: #Trashgolf 2009 — kuschti.ch

  14. Pingback: Christian Leu

  15. Pingback: #39 – 2009 • abgefahren, delicious, leumund, links, sammlung, woche • leumund.ch

  16. Pingback: 1. Schweizer Segway Laubbläser Polo Turnier! • laub, polo, segway, turnier • leumund.ch

  17. Pingback: Nightlife-Monitoring-Fail • fail, fri-son, fribourg, gossip, musik • leumund.ch

  18. Pingback: Unbenannt – David Blum

Jetzt kommentieren: