Permalink

7

Werben im Community36 Newsletter

Ich habe glücklicherweise von der Firma Printscreen eine Werbeeinschaltung im Newsletter von Community36 übernehmen können.

Der Newsletter wird täglich an 20’000 E-Mail Adressen aus dem IT Umfeld versandt und bietet einen guten Einblick in die wichtigsten Themen rund um IT, Web und Co. Die Nachrichten werden nicht selber geschrieben sondern es wird meistens auf andere Nachrichtenportale verlinkt und in ca. 140 Zeichen erklärt um was es geht. Ein gutes Konzept für Leute die ohne viel Aufwand auf dem laufenden bleiben wollen. Hier der direkte Link zur Anmeldung auf der leider ein wenig unübersichtlichen Website.


Für mich ein gutes Umfeld meinen linkRiss! zu bewerben. Schliesslich will auch ich einmal wöchentlich Impulse und Tipps aus dem Leben im Netz verbreiten. Und auch bei mir soll dies kurz und prägnant sein. Deshalb ist letzten Freitag folgender Werbetext im C36 Newsletter erschienen:

werben in community 36

Ich war erstaunt wie professionell Blogwerk die Abwicklung der Textanzeigen eingerichtet hat. Der Werbekunde erhält für seine Buchung einen speziellen Link über den er vollkommen autonom seine Anzeige schreiben und aktivieren kann. Die Anzeige muss bis 12h am Vortag erfasst sein und wird danach vom Blogwerk Team noch überprüft.

Ich habe den Link mit Analytics Tags versehen um zu messen wieviele neue Besucher und Abonnenten durch die Anzeige auf meinen Blog kommen. Das Ergebnis entspricht meinen Erwartungen.

Insgesamt kamen 90 Besucher vom Newsletter auf die Anmeldeseite für den linkRiss! Davon haben sich 21 Besucher (23,3%) für den Newsletter angemeldet. Dies entspricht den 24% normaler Conversionrate die ich auf der linkRiss! Anmeldeseite habe.

Ich denke dass im Moment Kosten/Nutzen der C36 Werbung stimmt. Mit dem Preisschema wird es aber bis Ende Jahr um die 360 Franken kosten einen solchen Werbeeintrag zu machen. Ob dann Kosten/Nutzen noch stimmen wird man sehen.

7 Kommentare

  1. Pingback: C36news

  2. Vielen Dank für das Kompliment!

    Der TKP des Newsletters wird auch Ende Jahr noch sehr gut sein, denke ich. Vergleich mal mit den anderen.

    it-advisor.ch hat neulich 6 Leads an einem Tag generiert, schrieb er uns (http://twitter.com/phogenkamp/status/7785958838). Wenn das B2B-Leads sind, schaltest Du da auch für 300.- wieder.

    Wir haben uns noch nicht überlegt, wie das Preisschema für das nächste Jahr ist. Nochmal dasselbe zu machen fände ich langweilig (es wollte schon jemand für den Januar 2011 buche, hehe). Vielleicht machen wir’s einfach flat. Aber ich finde es noch toll, wenn auch Leute ohne grosses Budget, so wie Du oder neulich M.C. Schindler, ihre Anzeige schalten können. Mal sehen. Vielleicht «Happy Monday» oder sowas.

  3. @peter
    Stimmt natürlich, jemand der mit der Werbung wirklich professionelle Dienstleistungen anbietet kann schon mit einem Lead auch die Kosten Ende Jahr locker reinspielen. Ein interessantes Angebot. Ich finds super dass ihr euch für nächstes Jahr was neues überlegt. Warum nicht bei 365.- anfangen und bei 730.- aufhören? Ich denke wenn der Newsletter ein entsprechend wachsendes Publikum hat wäre dies locker möglich. Interessanterweise ist aber momentan kein klares Profil dieser C36 zu sehen. Ich bin gespannt wie das weitergeht und die Messe überhaupt stattfindet.

  4. Pingback: Daniel Mettler

  5. Danke für diese interessante Auswertung und Dein Werbetauschangebot! Der LeserInnen-Zuwachs des linkRiss bzw. von leumund.ch freut uns nun natürlich doppelt. Bin gespannt, wie unsere Werbe-Statistik dann aussehen wird!
    (Die C36-Werbeaktion finde ich übrigens auch fair)

  6. Pingback: Er trägt auch dein T-Shirt • idee, schweiz, student, t-shirt, Wirtschaft • leumund.ch

Jetzt kommentieren: