Permalink

11

Feedboard Zwischengrösse

Da ich selber finde dass das kleine Feedboard doch fast zu klein ist und alle anderen das grosse zu gross finden möcht ich mal meine Leser fragen was sie von einem Feedboard in dieser praktischen Schreibtischgrösse halten:

screenshot-14-alphappdcopdf-application_pdf-objekt-mozilla-firefox.png

Dabei würde mich interessieren welchen Preis man zu zahlen bereit ist für einen solchen Home / Desktop Feedreader?

11 Kommentare

  1. Sauber gelöst, ein typisch schweizerischer Kompromis! Und jetzt dürfen wir noch den Preis wünschen… Hm, ich denke so bis CHF 400.00 wär ich dabei. Alles darüber braucht es Überredungskunst.

  2. Das wird schwierig, kostet doch die hübsche Anzeige schon wieder über 400 Euro. Ich glaub ich muss mich auf den Professional Bereich konzentrieren oder selber eine LED Matrix konstruieren.

  3. …was ist das feedboard, rsp. wie wirds angesteuert?

    es gibt schon LED Laufschriften im kunstlosen preissegment. leider finde ich keine weitere details zum konzept des feedboards *anforderungen*, um weiter darauf einzugehen.

  4. Wird Zeit dass ich mal die Website mache. Also im Endeffekt ist der Clou eigentlich dass das Feedboard eine LED Anzeige mit RSS Feeds füttert ohne dass ein PC angeschlossen sein muss.

  5. …klingt interessant!

    dann ist das feedboard quasi ein kleiner newsserver mit eigener *DHCP* IP und das board als display!?

    kewl, wie weit bist du oder steckst du fest?

  6. Also im Prinzip ist der Webserver nur für das Admin Interface. Ansonsten erfolgt das Sammeln der Feeds zentral auf einem Server und das Feedboard holt sich dann die gesammelten Nachrichten regelmässig runter. Das Ding läuft hier bei mir schon seit Wochen. Gibt nur noch kleine Anpassungen insbesonders für die Einstellungen und Konfiguration sowie Möglichkeiten zum Update der Software über ein USB Drive.

  7. …hmm, koennte die technik *webserver’n’stuff* hinter dem board auch noch weitere operationen ausfuehren? von interesse waeren 3 PWM anschluesse.

    kann der USB port auch mit nem WiFiadapter belegt werden und/oder brauchts das kabel fuer PowerOverEthernet?

    du liest, fragen ueber fragen, aber das dingens gefaellt, gerne mehr darueber…

  8. entscheidend ist in meinen augen das verhältnis von schriftgröss zur screengrösse. in der photomontage ist die schrift defintiv zu gross (zu wenig buchstaben bzw. zu wenig zeilen) – ideal wäre in meinen augen, wenn über das admin interface die schriftgrösse angepasst werden könnte, geht das mit dieser LED Matrix?

  9. Was kommt hier für eine Technologie oder Microcontroller zum Einsatz? Das ganze könnte man doch auch mit LC-Display als Handheld einsetzen. Hast du nicht einmal einen solchen Prototypen präsentiert?

Jetzt kommentieren: