Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Alkoholfrei durch den Februar. Wer macht mit? - leumund.ch
Permalink

15

Alkoholfrei durch den Februar. Wer macht mit?

sans-alcoolViele Dinge in unserem Leben werden sehr schnell und automatisch zu Gewohnheiten. Man denkt nicht mehr darüber nach, man verhaltet sich entsprechend. So wie man automatisch den Lift nimmt, greift man im Ausgang auch automatisch zu einem Bier, trinkt ein Glas Wein mit Freunden und beim Geschäftsessen gehört es einfach dazu. Keine Abhängigkeit, aber eine Gewohnheit und Gewohnheiten gehören von Zeit zu Zeit überprüft.

Das letzte Mal habe ich im November 2011 einen Monat lang auf jeglichen Alkohol verzichtet. Damals nach einem grösseren Absturz in der Heimat der Whiskymacher und vor meinem Geburtstag. Heute will ich ohne entsprechenden Anlass für einen Monat dem Alkohol entsagen. Nach dem Vorbild eines ehemaligen Chefs wähle ich mir dazu den relativ kurzen Februar aus.

Das bewusste Verzichten auf Dinge ist die Königsklasse der Selbstdisziplin und stärkt das Selbstbewusstsein. Vor fast genau fünf Jahren habe ich meinem Leben eine ganz neue Qualität gegeben, als ich mit dem Rauchen aufgehört habe. Niemals hätte ich mir damals vorstellen können, wie schön es sein kann, wenn man sich von einer solchen Angewohnheit befreit. Kein Stinken, kein Sklave von Glimmstengel, viel mehr Zeit und viel gesünder!

Ein guter Grund, mein Verhalten mal wieder auf die Probe zu stellen. Einen Monat auf Alkohol zu verzichten tönt ja ganz einfach. Wenn ich aber daran denke, dass ich heute Abend Essen gehe, nächste Woche ein paar Termine im Ausland habe und sicher das eine oder andere Mal im Ausgang sein wird die Herausforderung sein, dass ich nicht versehentlich vergesse was mein Ziel ist.

Wer auch Lust auf einen alkoholfreien Februar hat, kann sich jederzeit hier anschliessen. Wer Ausreden hat, warum er das nicht braucht,

15 Kommentare

Jetzt kommentieren: