Permalink

36

Diese drei Gadgets gehören in jeden neuen Haushalt

Einmal umgezogen fängt der Spass in der neuen Wohnung erst an. Man darf tausend Dinge ausmessen, Bilder aufhängen und Lampen montieren. Damit alles ganz einfach geht habe ich drei nützliche Gagdets gefunden mit denen ich die anstehenden Arbeiten erledige.

Gewinne einen Laser Entfernungsmesser PLR-15 von Bosch

Laser Entfernungsmesser PLR-15 von Bosch

41SQK4op2uL._SY355_Das elektronische Massband PLR-15 habe ich von Bosch zur Verfügung gestellt bekommen, aber damit macht Messen richtig Spass. Anstelle des Doppelmeters kann man mit dem PLR-15 ganz einfach Distanzen zwischen 15 Zentimeter und 15 Metern messen.

Der integrierte Laser zeigt einerseits zuverlässig wo der Messpunkt genau ist und wird gleichzeitig auch für die Messung verwendet. Die Messung ist in sekundenschnelle fertig und optional kann man mit der Hold-Taste auch an schwierigen Stellen Messwerte festhalten.

Den PLR-15 Laser Entfernungsmesser von Bosch gibt es bei Amazon ab 45 Euro.

Kreuzlinienlaser Quigo von Bosch

quigoAuf den Kreuzlinienlaser Quigo bin ich während einem Besuch im Baumarkt aufmerksam geworden. Im selben Design wie der PLR-15 macht der Kreuzlinienlaser nichts anderes, als mit einem Laser Kreuzlinien an die Wand zu projezieren. Genial. Damit kann man nämlich so einfach wie noch nie Bilder aufhängen. Dank der bis zu 7m langen Linien können auch mehrere Bilder ohne viel Aufwand auf einer Linie aufgehängt werden.

Die mitgelieferte Halterung erlaubt es, den Laser an Türrahmen, Leitersprossen oder auf einem Stativ anzuklemmen von wo er dann bis zu 3 Stunden lang mit dem Laser das Kreuz an die Wand wirft. Die integrierte Pendelmechanik sorgt dafür, dass die Linien immer schön im Lot sind. Den Quigo gibt es bei Amazon schon ab 46 Euro, eine Investition die sich lohnt.

Kärcher Bohrstaubfänger DDC50

kaercherSobald man dank den Gadgets von Bosch die genaue Stelle zum Bohren gefunden hat, kommt der Bohrstaubfänger DDC50 von Kärcher zum Einsatz. Das für Kärcher typische gelbe Gadget saugt sich während dem Bohrvorgang an die Wand und fängt so den entstehenden Bohrstaub im Gehäuse auf.

Am besten man schaut sich das Funktionsprinzip in diesem unglaublich gestellten Video von Kärcher gleich selber an.

Den Bohrstaubfänger von Kärcher gibt es bei Amazon um die 20 Euro.

Gewinne einen Laser Entfernungsmesser PLR-15 von Bosch.
Schreibe jetzt einen Kommentar mit einer Distanz zwischen 1 und 4 Metern. Ich werde mit dem PRL-15 am 3ten Advent eine zufällige Distanz messen. Wer am nächsten an meinem gemessenen Wert dran ist, gewinnt den PLR-15. Viel Glück!

36 Kommentare

  1. Hätte für diese Gadgets auch schon Verwendung gehabt. Auf jeden Fall schon mal danke für die Tipps.
    2.93m

  2. Anne-Regula Keller 7. Dezember 2014 um 20:12

    Danke für die Tipps! Bin nämlich seit gestern im neuen Heim. Und damit noch in einer unglaublich chaotischen Szenerie. Ich schätze mal 1,195 m.
    Muss ich mich jetzt extra noch in Amazon einarbeiten? Für Bücher etc. bevorzuge ich nämlich meine engagierte Buchhändlerin am Klosterplatz …
    Allen vor kurzem Umgezogenen, bald Umziehenden und dies sonst Lesenden einen richtig gemütlichen Abend!

  3. Man kann auch einen Briefumschlag benutzen um den Bohrstaub aufzufangen. Das macht auf jeden Fall mein Vater so.
    Mein Tipp 2.37 m

  4. So, die Messung ist erfolgt, mit dem Rücken zur Tür gezielt und dann auf Hold gedrückt:

    IMG_0320

    Mal schauen, wer dem ganzen am nächsten kommt.

  5. Danke allen für’s mitmachen! Meine Auswertung hat ergeben, dass Kai-Oliver mit seiner Schätzung am nächsten kommt. Mit nur einem Milimeter Abstand vor MaxSonic. :-)

  6. Pingback: Bosch PLR 50 C im Test: Laser-Messgerät mit App-Anbindung › TechnikBlog

  7. Pingback: Bosch PLR 50 C im Test: Laser-Messgerät mit App-Anbindung | LilaFine.com