Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22

Warning: Use of undefined constant AFF_LINK - assumed 'AFF_LINK' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/leumund/public_html/wp-content/plugins/appstore/definitions.php on line 22
Die Spiegelrexkamera sofort im Griff mit dem praktischen Sunsniper Kameragurt. - leumund.ch
Permalink

10

Die Spiegelrexkamera sofort im Griff mit dem praktischen Sunsniper Kameragurt.

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube spätestens mit dem iPhone 4 habe ich mich vor zwei Jahren von einer richtigen Kamera verabschiedet. Dies vorwiegend aus dem Grund, dass ich vorallem eine Kamera brauche die auch dabei habe. Ein guter Entscheid, den ich noch nie bereut habe, höchstens zwischendurch wieder bestätigen muss.

So habe ich mir die Tage mal die Nikon D7000 von Barbara ausgeleiht. Einerseits weil wie gesagt, um zu schauen ob ich heute einen anderen Zugang zu diesem Thema habe, anderseits um mir mal so eine Hightech-Kamera und die Entwicklung der letzten Jahre wieder anzuschauen und nicht zuletzt, weil ich mal eine dieser Sunsniper Kamera-Gurten austesten wollte.

Für mich war immer ein Nachteil von Spiegelreflexkameras, dass man sie entweder immer in einer Tasche hat, oder mit den normalen Umhängegurten die Kamera nicht angenehm zu tragen ist.

Der Sunsniper löst beide Probleme, da man die Kamera angenehm über die Schulter trägt, in der Ruheposition liegt aber die Kamera am Rücken an. Der Sunsniper wird am Stativanschluss angeschraubt und hängt über ein Kugellager immer in der richtigen Position. Greift man sich die Kamera, kann man diese ganz einfach in Anschlag bringen, da ein Gleiter die Kamera über die Gurte gleiten lässt.

Ich bin heute mal mit der D7000 und dem Sunsniper auf einen Stadtbummel gegangen und muss sagen, ich habe selten so angenehm eine so grosse Kamera mitgeführt. Dadurch, dass das Gewicht am Rücken liegt spürt man die Kamera kaum. Über die integrierte Feder wird sowohl die Kamera als auch die Schulter von Schlägen entlastet, durch ein eingearbeitetes Stahlseil hat man aber auch die Sicherheit, dass die Kamera nicht einfach von einem Dieb abgeschnitten und mitgenommen werden kann.

Ich finde das Sunsniper System eine tolle Art um eine grössere Kamera zu tragen und immer Griffbereit zu haben. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kamera so auch über eine längere Zeit angenehm zu tragen ist. Was ich aber auch wieder weiss, diese Art der Fotografie fasziniert mich einfach nicht. Ich bleibe bei meinem iPhone Kamerakonzept.

Den Sunsniper Gurt gibt es in verschiedenen Ausführungen im Fotofachhandel ab 80.- CHF oder bei Amazon.de ab 60 Euro zu kaufen. Da ich damit meinen Ausflug in die SLR Fotografie gleich wieder beende, verkaufe ich meinen Sunsniper the Pro für 75.- Franken.

10 Kommentare

  1. Pingback: iPhoneography Gadgets und mehr [Gastartikel] - ApfelBlog

Jetzt kommentieren: